7. September 2007, Deutschland, Norwegen, Reedereien

M/S Color Magic pendelt ab 18. September zwischen Kiel und Oslo

Am 15. September startet M/S Color Magic, das neue Flaggschiff der Reederei Color Line, zu seiner Jungfernfahrt auf der Linie Kiel-Oslo. Nach ihrem vor drei Jahren in Dienst gestellten Schwesterschiff M/S Color Fantasy ist M/S Color Magic das zweite Kreuzfahrt-Fährschiff mit Autodeck der norwegischen Reederei auf der einzigen direkten Fährroute zwischen Deutschland und Norwegen. Beide werden die Linie im täglichen Wechsel bedienen. Die rund 342 Millionen Euro teure M/S Color Magic ist 224 Meter lang und bietet 2700 Passagieren in 1016 Kabinen Platz. Getauft wird die M/S Color Magic am 15. September in Kiel; Taufpatin ist die Schauspielerin Veronica Ferres. Anschließend findet die Jungfernfahrt statt. Unter dem Motto „Color Line Cruise“ bietet Color Line ganzjährige dreitägige Kurzkreuzfahrten nach Oslo ab/bis Kiel auf M/S Color Fantasy und M/S Color Magic an. Im Preis ab 155 Euro ist neben zwei Übernachtungen an Bord auch ein vierstündiger Landausflug in der norwegischen Hauptstadt enthalten. Die M/S Color Magic löst die M/S Kronprins Harald ab, die bislang auf der Route verkehrt.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: