10. September 2007, Singapur

Mehr als je zuvor: 25.000 Geschäftsreisende reisten im Juli 2007 nach Singapur

Im Juli 2007 besuchten 25.000 Geschäftsreisende Singapur – so viele wie in keinem anderen Monat zuvor. Damit demonstriert Singapur seine Position als attraktive Destination für Meetings, Incentive Reisen, Konferenzen und Messen (MICE) in der Region. Das Singapore Tourism Board verzeichnete im Juli fast 20 Millionen Euro Mehreinnahmen durch dieses Segment.Die hohen Besucherzahlen im Juli sind vor allem auf mehrere internationale medizinische Kongresse zurückzuführen, für die Singapur Gastgeber war: Vom 8. bis 12. Juli fand der 27. International Epilepsy Congress statt, einer der weltweit größten Kongresse der Epilepsie-Forschung. Ein weiterer Kongress zur Erforschung des Grünen Stars, ebenfalls einer der größten weltweit, wurde vom 18. bis 21. Juli in Singapur abgehalten. Die World Organisation of Family Doctors (WONCA) war vom 24. bis 27. Juli mit der 18. WONCA World Conference mit dem Thema „Genomics and Family Medicine“ in der Stadt.

Aloysius Arlando, Assistant Chief Executive, Business Travel and MICE Group vom Singapore Tourism Board: „Die hohe Zahl von Geschäftsreisenden im Juli untermauern Singapurs Position als Destination für intellektuellen Austausch und Networking unter internationalen Medizinern und Biomedizinern. Die strategische Lage Singapurs, seine professionelle MICE Industrie, die hervorragende Infrastruktur und die starken wissensbasierten Wirtschaftszweige unseres Landes machen es zu einem idealen Standort für MICE Event Organisatoren und Besuchern aus der ganzen Welt.“

Um ausländischen Unternehmen und Verbänden sowie Veranstaltern die Planung von Business-Events in Singapur zu erleichtern, bietet das Singapore Exhibition und Convention Bureau im Rahmen des Programms BE (Business Events) in Singapore individuelle Lösungen und finanzielle Unterstützung und Förderung an.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: