12. September 2007, Schweiz

Baumhausunterkunft in der Schweiz

Einmal im Baumhaus übernachten ist ein Kindheitstraum. Jeder kann sich diesen Wunsch in Le Locle im Schweizer Kanton Neuenburg erfüllen – und das mit allem Komfort.

Bis zu vier Personen finden in dem in eine alte Esche gebauten achteckigen Baumhaus „Chouett’Nid“ von Karin und Jean-Paul Vuilleumier Platz. Ein außergewöhnliches Übernachtungserlebnis ist ganzjährig in luftigen acht Metern Höhe garantiert. Das Baumhaus verfügt über eine kleine Küche, WC und Dusche. „Chouett’Nid“ ist bereits auf Monate hinaus ausgebucht, die Idee kommt an.

Der Schreiner Vuilleumier, schon lange Vermieter von Ferienwohnungen, hat das Baumhaus selber geplant und gebaut. Er wollte etwas wirklich Originelles schaffen, so sagt er. Und das ist gelungen. Nach dem großen Erfolg plant Vuilleumier drei weitere Baumhaushotelzimmer in den Kronen seiner Bäume zu errichten. Die Verhandlungen mit der Gemeinde laufen bereits.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: