13. September 2007, Flughafen Dortmund

Rekord-August: Airport Dortmund weiter auf Kurs

Mit 220.170 Passagieren der beste August seit Bestehen – an das Stichwort Rekordmonat muss man sich am Airport Dortmund im zweiten Halbjahr gewöhnen. Das schwache erste Halbjahr ist damit ausgeglichen, ab sofort deuten die Zeichen auf das angestrebte Ziel von 2,1 Millionen Passagieren am Ende des Jahres.

Lagen die Passagierzahlen im Juni noch 6,26 Prozent unter Vorjahresniveau, ist dieser Wert nun relativiert. Bis 10. September hatte der Airport die im Vergleich zum Vorjahr fehlenden 6.056 Fluggäste aufgeholt. Ab sofort stehen die Zeichen auf Wachstum, liegen doch die der-zeitigen Monatswerte im zweistelligen Prozentbereich über den Zahlen aus 2006. So auch im August. In 2006 hatten 187.555 Fluggäste den Dortmund Airport genutzt, in diesem Jahr passierten insgesamt 220.170 Passagiere die Kontrollen – das sind über 32.000 oder 17,39 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Auch in den übrigen Monaten ist ein Wachstum prognostiziert, der Airport behält also weiter sein Ziel von 2,1 Millionen Passagieren in 2007 bei.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: