17. September 2007, Norwegen

Berühmte Besseggentour in Jotunheimen jetzt auch im Herbst möglich

Eine der beliebtesten Wanderungen Norwegens kann in diesem Jahr erstmals auch in den atemberaubenden Herbstfarben des Nordens genossen werden: Das für die Anreise zur sogenannten Besseggentour in Jotunheimen erforderliche Boot über den Gjende-See von Gjendesheim nach Memurubu und zurück verlängert erstmals die Saison. So verkehrt das kleine Fährschiff an allen Septemberwochenenden sowie täglich in der Zeit der norwegischen Herbstferien vom 28. September bis 6. Oktober. Die etwa 17 Kilometer lange Besseggenwanderung – mit rund 40.000 Hikern jährlich die Nummer zwei auf der aktuellen Liste des Norwegischen Bergwandervereins DNT – führt unter anderem zu den Bergen Bessvatn (1374 m ü.d.M.) und Gjende (984 m. ü.d.M.). Höchster Punkt ist der 1742 m hohe Gipfel des Veslefjells. Unterwegs haben Wanderer spektakuläre Ausblicke auf den Gjende und die Gjendealpen. Eine genaue Routenbeschreibung sowie zahlreiche Unterkünfte in der Region bietet die neue Homepage www.besseggen.net in deutscher Sprache.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: