19. September 2007, Mallorca

Neuheit auf den Balearen: Start der „Calling & Bonus Card Mallorca“

„Eine Karte, zwei Top-Leistungen: bis zu 100 Minuten kostenlos telefonieren und tolle Vorteile vor Ort erhalten!“ Unter diesem Motto startet die Marketing-Agentur bonus & more Baleares, S.L. (BMB) mit dem Verkauf der „Calling & Bonus Card Mallorca“, einer Kombination aus Telefonkarte (Calling Card) fürs Festnetz und Kunden-Vorteilskarte (Bonus Card). Ob vom Privat-Anschluss, vom Hotelzimmer oder aus einer Telefonzelle: Das Telefonie-Guthaben können Kartennutzer für Gespräche auf Mallorca, nach Deutschland und ganz Europa nutzen.
Gleichzeitig profitieren Urlauber vor Ort unmittelbar von bis zu 20-prozentigen Preisnachlässen bei Autovermietungen, in Boutiquen, in Freizeitparks und in Restaurants – ohne erst „Punkte zu sammeln“. Bei einer Erstanmietung bei „RecordRentaCar“ sparen Urlauber beispielsweise 10 Prozent, beim Besuch des „Aqualand Magaluf“ 15 Prozent.

Mit den fünf Regionen Süd/Südwesten, Playa-de-Palma/Arenal, Palma, Osten und Norden bietet BMB rund um den jeweiligen Aufenthaltsort speziell ausgewählte, regionale Akzeptanzstellen, die unter http://www.travelbonus.eu und im Info-Flyer aufgeführt sind.
Gestartet wird aktuell mit der Region 1 (Süd/Südwesten). Bis zum Saisonstart 2008 werden alle fünf Regionen auf Mallorca vollständig erschlossen sein. Die „MallorcaBonusCard“ kann zusätzlich überregional genutzt werden. Die Kombi-Karte ist zum Einführungspreis von 7,50 Euro (ab Oktober: 8,90 Euro) erhältlich.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: