21. September 2007, Griechenland

Segelweltmeisterschaften im Robinson Club Kyllini Beach

Ein Weltklasseereignis der sportlichen Art findet vom 16. bis zum 23. Oktober 2007 im ROBINSON Club Kyllini Beach/Griechenland statt: Die „Topcat Worldchampionships“ der Klassen Topcat K1, K2 und K3 werden zum ersten Mal in einem ROBINSON Club ausgetragen.Segelbegeisterte haben die Möglichkeit, die Talente des Trendsports auf ihren Topcat Katamaranen während der insgesamt zehn Wettfahrten live zu beobachten. Unter den mehr als 150 Seglern mit über 90 Booten aus 18 Nationen finden sich auch die amtierenden deutschen Europameister Sebastian und Alexander Moser sowie die italienischen Teams Mughetti und Babbi, die als Titelfavoriten an den Start gehen.

Veranstaltet werden die Championships von der International Topcat Class Association (ITCA). „Wir sind 2007 erstmals bei Robinson zu Gast und von der Atmosphäre und der professionellen Organisation bereits jetzt begeistert“, so Andreas Schwerla, Präsident der ITCA. Begleitet werden die Rennen von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm in Zusammenarbeit mit dem ROBINSON Club Kyllini Beach.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: