24. September 2007, Deutschland, Robinson Club

86 deutsche Spitzenathleten im gemeinsamen Urlaub

Insgesamt 86 der erfolgreichsten deutschen Athleten folgen morgen der gemeinsamen Einladung von ROBINSON und der Stiftung Deutsche Sporthilfe nach Fuerteventura zum CHAMPION DES JAHRES 2007. Vom 22. bis 29. September werden sie gemeinsam mit ihren Familien eine Urlaubswoche im ROBINSON Club Esquinzo Playa verbringen und aus ihrer Mitte den CHAMPION DES JAHRES 2007 wählen. Nominiert und vor Ort sind die Diskus-Weltmeisterin Franka Dietzsch, die dreifache Biathlon-Weltmeisterin Magdalena Neuner, Deutschlands erster Triathlon-Weltmeister Daniel Unger, Eisschnelllauf-Weltmeisterin Jenny Wolf sowie der Gesamt-Weltcupsieger im Kanu-Slalom Nico Bettge.

Zu den Teilnehmern der Eventwoche gehören außerdem Deutschlands erfolgreichste Olympionikin Claudia Pechstein, der dreifache Biathlon-Olympiasieger von Turin Michael Greis und die Hockey-Weltmeister der Herren. Auch die Sieger der Wahlen zum „Behindertensportler des Jahres“ und die „Juniorsportler des Jahres 2006″ werden vor Ort sein. Höhepunkt und Abschluss des einwöchigen Club-Aufenthaltes ist die Ehrung des CHAMPION DES JAHRES 2007. Der Vorjahres-Preisträger Michael Greis wird bei der Gala am 28. September die Laudatio auf den neuen CHAMPION DES JAHRES halten.

„Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder Gastgeber von Deutschlands Top-Athleten zu sein und die für die Sportler so wichtige Wahl in unserem Club durchzuführen“, sagt Sören Hartmann, Geschäftsführer der Robinson Club GmbH. „Die Veranstaltung CHAMPION DES JAHRES ist ein kleines Dankeschön für die Inanspruchnahme der Athleten als Vorbilder und Identifikationsfiguren. Gleichzeitig möchten wir natürlich auch für weitere Bestleistungen in der nächsten Wettkampfperiode motivieren“, erklärt Sporthilfe-Geschäftsführer Dr. Michael Ilgner.

Der CHAMPION DES JAHRES wird unterstützt von den Partnern World of TUI, TUIfly, EnBW Energie Baden-Württemberg AG und smart sowie den Förderern adidas und adidas eyewear. Weitere Informationen, der Programmablauf und die Namen aller teilnehmenden Athleten sind im Internet zu finden unter www.champion-des-jahres.de.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: