24. September 2007, Tirol

Belgische Wanderclub-Präsidenten sind begeistert

Die musikalische Bauernhöfe-Wanderung in St. Johann und die Nacht der Ballone in Kirchberg waren für 43 belgische Wanderclubpräsidenten die Highlights des Wochenendes.

Wandern ist in Belgien sehr populär und im Gegensatz zu Österreich ein Vereinssport – 55.000 Wanderer sind in 350 Vereinen organisiert. Da diese Vereine immer auf der Suche nach neuen „wanderbaren“ Herausforderungen für den jährlichen Ausflug sind, wurden 43 Vereinspräsidenten in die Kitzbüheler Alpen eingeladen, um sich persönlich vom gut ausgebauten Wegenetz zu überzeugen.

Ausgehend vom Landhotel Eva in Kirchberg nahmen die Präsidenten vom 14. – 16. September jeweils an einer schweren oder einer mittelschweren Wanderung teil. Vom Gampenkogel und Talkaser über die Hohe Salve, nach Kitzbühel auf die Kelchalm und die Fackelwanderung zur Nacht der Ballone – Sandra Thomann präsentierte den Gästen im Namen der Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH ausgesuchte Leckerbissen der Region.

Vollauf begeistert zeigten sich die Entscheidungsträger auch von der lebendigen Tradition, etwa beim Tiroler Abend der Schuhplattlergruppe Westendorf oder bei Musik und Tanz am Rummlerhof im Rahmen der musikalischen Bauernhöfe-Wanderung in St. Johann in Tirol. Dort resümierten die Präsidenten am Sonntag auch über das gelungene Wanderwochenende:

„Tirol ist für unsere Wanderclubs DAS Urlaubsziel! Wir sind von den Kitzbüheler Alpen absolut begeistert – die herrliche Landschaft, die Vielfalt an Wandermöglichkeiten und die Veranstaltungsreihe „BergBegegnung“ werden ausschlaggebend für viele Vereinsausflüge und Individualbuchungen in den nächsten Jahren werden!“ so Herr Altruy, Mitorganisator des Aufenthaltes.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: