27. September 2007, Schweden

Schweden feiert den 100. Geburtstag von Astrid Lindgren

Am 14. November 2007 wäre die berühmte und weltweit beliebte Autorin Astrid Lindgren 100 Jahre alt geworden. Dieser Tag wird in Schweden groß gefeiert – vor allem in den Städten Stockholm und Vimmerby, in denen Astrid Lindgren den größten Teil ihres Lebens verbrachte. In Stockholm lohnt sich für kleine Astrid Lindgren Fans am 14. November beispielsweise der Besuch des Erlebnismuseums Junibacken (www.junibacken.se). Zwischen 9:00 und 18:00 Uhr wird hier kräftig Geburtstag gefeiert – mit Geburtstagstorte und Theatervorstellungen sowie viel Musik und Gesang. Außerdem werden jeweils um 11:00 und um 15:00 Uhr spezielle Stadtwanderungen angeboten, bei denen die Besucher Astrid Lindgrens ganz persönliches Stockholm entdecken können. Auch in Astrid Lindgrens Geburtsstadt Vimmerby, wo sie ihre Kindheit verbrachte, wird die Jubilarin am 14. November gefeiert: mit Gesang, Kranzniederlegung, einem Fackelzug durch die Stadt, Festmesse sowie einem Festabend in der Messehalle. Weitere Programmdetails werden im Vorfeld des Geburtstags unter www.astridlindgren2007.com publiziert werden. Ab dem 15. November 2007 bis zum 31. Januar 2008 wird es im Rahmen des Jubiläumsprogramms am Goethe-Institut in Stockholm außerdem eine Ausstellung geben, die Berührungspunkte in Astrid Lindgrens Leben mit Deutschland, der deutschen Sprache sowie der deutschen Kultur nachzeichnet (www.goethe.de). Denn ihre Lebensgeschichte ist eng mit Deutschland verbunden, da sie hier außerhalb ihres Heimatlandes ihre größten Erfolge feierte. Von den 145 Millionen weltweit verkauften Exemplaren gingen allein in Deutschland 30 Millionen Bücher über den Ladentisch. Verlags- und Messebesuche, Lesereisen und Preisverleihungen führten die Autorin sehr häufig nach Deutschland.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: