28. September 2007, Luxemburg

Hochseilgarten in Echternach

Ab dem 10. August ist das Müllerthal um eine weitere Attraktion reicher. Ein bis zu 10m hoher Seilgarten lockt Abenteuerlustige, Familien und Gruppen an den Echternacher See um die Erde einmal aus der Vogelperspektive zu erleben. Es verlangt Mut und Abenteuergeist, um die 70m lange Seilbahn „Flying Fox“ zur Pirateninsel zu überwinden, und um anschließend mit der Riesenschaukel „Giant Swing“ auf 70 km/h beschleunigt zu werden. Dabei werden nicht nur Mut und Abenteuergeist auf die Probe gestellt. Auch die Burma Bridge, der Tension Traverse, die Swinging Beams, sowie der Pamper Pole warten darauf ausprobiert zu werden.

Familien und Einzelgästen werden „Action Runs“ angeboten, Gruppen haben die Möglichkeit erlebnispädagogische Programme zu buchen und für Betriebe gibt es spezielle Teambuilding-Angebote. Auf Anfrage wird ein Programm nach Wunsch zusammengestellt.

Das Projekt Hochseilgarten wird finanziell unterstützt von Leader + Mullerthal. Außerdem war eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Schülern des Echternacher Lyzeums, damit beauftragt die Jugendherbergszentrale beim Marketingplan zu unterstützen, wobei die Gemeinde Echternach für den Bau der Anlage zuständig ist.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: