1. Oktober 2007, Florida

„The Pier“ erstrahlt in neuem Licht

Neue Light-Show am Wahrzeichen von Downtown St. Petersburg (Florida)

The Pier in St. Petersburg (Florida) geht ein Licht auf. Das Gebäude, das mit seiner ungewöhnlichen Form an eine umgedrehte Pyramide erinnert und das Wahrzeichen der Stadt ist, wird ab sofort dank einer neuen Light-Show um eine weitere Attraktion reicher.

Sonntags bis donnerstags von Sonnenuntergang bis Mitternacht verändert The Pier durch ein modernes LED-Leuchtsystem fast unmerklich die Farben. An Freitag- und Samstagabenden gibt es eine spezielle Show mit einem Mix aus visuellen Effekten, ständig wechselnden Farbschattierungen von Blau, Grün, Pink, Rot und Lila und passender Musik. Die Besucher können dazu tanzen oder einfach sitzend die Show genießen.

Das Leuchtprojekt, das sein Debüt am Silvesterabend 2006/2007 feierte, wird von der Stadt St. Petersburg gefördert und wurde von Metaforma Productions und Wannemacher Russell Architects Inc. designed. Auf die gleiche Weise wie Kunst Besucher anzieht, soll das Leuchten Schaulustige zum Pier locken.

Neben Souvenirläden, Restaurants, Boutiquen und Galerien bietet The Pier seinen Besuchern ein Museum, ein Aquarium und eine Anlegestelle, die als Ausgangspunkt für Bootsfahrten dient.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: