6. Oktober 2007, Kroatien

In der Kutsche auf den Straßen Louisiana und Karolina

Zum Abschluss der diesjährigen touristischen Kulturveranstaltung „Sommer auf den Straßen Louisiana und Karolina“ wurde eine Kutschen-Karawane in Opatija verabschiedet, die dann auf alten Wegen ins Landesinnere zog. Auf diesen alten Straßen, die von der Küste des Kvarner nach Karlovac und Zagreb führen, durchquerten einst Passagiere in Kutschen das Waldgebiet von Gorski Kotar, passierten den Risnjak und die Bjelolasica und begleiteten die schönen Flüsse Kupa und Dobra.

Auf diesen Verkehrsachsen verliefen einst wichtige Karawanenwege, die dem Transport von Gewürzen und verschiedenen anderen Gütern dienten und stark zur Entwicklung der Regionen Primorje, Gorski Kotar und Pokuplje beitrugen. Die Gesellschaft Louisiana aus Delnice ist Träger des touristischen Projekts, das 2006 ins Leben gerufen wurde und bis 2013 andauern wird. Dann ist eine Verbindung mit anderen kroatischen und internationalen Themenstraßen geplant, wobei das Konzept „Louisiana und Karolina im Netz europäischer Tourismusrouten“ ein Pilotprojekt Südosteuropas sein wird.

Auf dieser Themenstraße liegen, durch moderne Verkehrsachsen angebunden, insgesamt 20 Städte zwischen Opatija an der Küste des Kvarner, dem Ausgangspunkt des Projekts, und Zagreb im Landesinneren. Jede der Städte an dieser Route bietet ihren Besuchern eine Fülle lokaler Sehenswürdigkeiten und ein umfangreiches Angebot attraktiver Tourismuseinrichtungen und Hotels.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: