8. Oktober 2007, Wien

Wahl zum Wiener Christkindl geht in die heiße Phase

Was wäre der Wiener Adventzauber ohne das Christkindl? Es würde ganz klar etwas fehlen, denn mittlerweile ist das Wiener Christkindl ein fixer Bestandteil des größten und schönsten Weihnachtsmarkts in Wien.

Und so wird auch heuer wieder das Wiener Christkindl gesucht. Den Bewerberinnen die sich den Traum erfüllen können, für ein paar Wochen Kinderaugen zum Glänzen zu bringen, bleiben aber nur noch wenige Tage für die Anmeldung zur Wahl. Denn am 14. Oktober ist Bewerbungsschluss. Von 16. bis 21. Oktober läuft dann das große Voting auf www.christkindlmarkt.at/voting. Für die besten fünf Bewerberinnen geht es schließlich ab zum Fotoshooting und in die
zweite Runde, in der sie noch eine Fachjury mit ihrem Charme verzaubern müssen. Das neue Wiener Christkindl wird dann am 14. November vorgestellt. Ab 17. November öffnet der Wiener Adventzauber seine Tore – täglich von 9 bis 21 Uhr, am 24. Dezember bis 17 Uhr.

Zu tun gibt es viel für das Christkindl. Ab dem 17. November plaudert es am Rathausplatz Donnerstags bis Sonntags mit den Besuchern und liest Geschichten vor. Das Christkindl macht sich hin und wieder auf die Reise und besucht die Menschen die nicht (mehr) beim Adventzauber vorbeischauen können. Es bringt kleine Geschenke in ein Pensionistenheim und schaut im Kindergarten vorbei.

Bewerben können sich alle jungen Damen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren mit Geburts- bzw. Wohnort Wien (und Umgebung). Neben perfektem Deutsch muss das Wiener Christkindl auch gut Englisch sprechen und durch Kommunikationsfähigkeit und Charme die großen und kleinen Besucher des Wiener Adventzaubers verzaubern.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: