26. Oktober 2007, Flughafen Dortmund

Sterling Airlines: neue Routen vom Airport Dortmund

Flüge nach Kopenhagen, Oslo und Stockholm schon ab 35 Euro

Die dänische Airline Sterling wird ab dem 28. Oktober 2007 drei neue Routen ab dem Dortmund Airport aufnehmen. Erstmals seit Jahren ist Skandinavien aus dem Ruhrgebiet wieder direkt erreichbar: Sterling startet zu den drei Hauptstädten Kopenhagen (Dänemark), Stockholm (Schweden) und Oslo (Norwegen). Dortmund ist erst der zweite deutsche Standort neben Berlin-Tegel, von wo die größte skandinavische Low-Cost-Airline die Strecke zum Firmenstammsitz nach Kopenhagen bedient. Mit den drei Strecken wird Dortmund damit zugleich Sterlings größter Standort in Deutschland.

Carole Arnaud-Battandier, International Marketing Manager für Sterling, begründet die Entscheidung für den Standort Dortmund: „Fast elf Millionen Menschen erreichen den Dortmund Airport innerhalb von 60 Minuten. Damit erschließt der Flughafen einen der zentralen Märkte Europas, Nordrhein-Westfalen. Wir schaffen ab Oktober die Möglichkeit, günstig und komfortabel drei der wichtigsten Zentren in Nordeuropa zu erreichen und setzen dazu eine moderne Maschine vom Typ Boeing B737-700 mit 148 Sitzplätzen ein. Unser Ziel ist es, in der Winterflugplanperiode 2007/2008 (28.10.-29.03.2008) schon über 77.000 Passagiere zu befördern. Unser Eröffnungsangebot für alle drei Routen liegt schon bei 35 Euro inklusive Steuern und Gebühren.“

24 Flüge pro Woche sieht der Flugplan vor: 6 x pro Woche Dortmund-Kopenhagen (Montag bis Freitag und Sonntag), 3x pro Woche Dortmund-Stockholm und Dortmund-Oslo (jeweils Montag / Mittwoch / Freitag).

Sterling wurde beim „Danish Travel Award“ in den Jahren 2005 und 2006 von den dänischen Kunden zum „Besten Low-Cost-Carrier“ gewählt. Der Qualitätsanspruch setzt sich auch in der Wahl der Anflughäfen durch: Sterling bedient im Gegensatz zu anderen Anbietern nicht entlegene Airports, von denen ein langer Transfer zum Zielort nötig wird, sondern konzentriert sich auf die Hauptairports der Kapitalen: Kopenhagen-Kastrup, Oslo-Gardermoen und Stockholm-Arlanda.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: