29. Oktober 2007, Florida

Ein Besuch bei Floridas Manatees

Wie eine Primaballerina sieht so ein Manatee wirklich nicht aus. Trotzdem bewegen sich die bis zu 1500 Kilogramm schweren und vier Meter langen Seekühe durchaus elegant durchs Wasser. Jetzt im Herbst, wenn das Meer kühler wird, ziehen die unter Naturschutz stehenden Meeres-Säugetiere in die wärmeren Küstengewässer um oder wandern die Flussarme hinauf, um dort bis März zu überwintern. Zeit für einen Besuch bei Floridas friedlichen Giganten.

Ein einzigartiges Erlebnis bietet das Crystal River National Wildlife Refuge an der Westküste. Es ist der einzige Ort Nordamerikas, wo es erlaubt ist, mit den Seekühen zu schwimmen oder zu schnorcheln. Bis zu 400 Tiere genießen in den kalten Monaten die angenehmen Temperaturen des gut 20°C warmen Crystal Rivers. Die geführten Touren werden von lokalen Tauchshops und Marinas angeboten, die auch die nötige Ausrüstung verleihen und dafür sorgen, dass die empfindlichen Manatees weder gestört noch verletzt werden.

Einem Manatee ganz nahe kommen und trotzdem trocken bleiben kann man nur ein paar Meilen entfernt im Homosassa Springs Wildlife State Park. Der Park an den Quellgewässern des Homosassa River kümmert sich insbesondere um verletzte oder elternlose Tiere. Besonders beliebt ist die „Fish Bowl“. Die schwimmende Beobachtungsplattform bietet Besuchern die Möglichkeit, Manatees und weitere Wasserbewohner wie Schildkröten, Süß- und Salzwasserfische unter Wasser, nur getrennt durch eine Glasscheibe, zu beobachten. Die Tiere bewegen sich dabei völlig frei zwischen dem Park, dem Homosassa River und dem Golf von Mexiko. Informationen zu beiden Parks unter www.visitcitrus.com
Eine Kayaktour zu den Aufenthaltsorten der Manatees ist nicht nur besonders umweltverträglich und tierfreundlich, sondern eröffnet auch die Gelegenheit, Floridas Naturschönheiten in aller Ruhe zu genießen. Geführte Touren werden unter anderem angeboten von Guided Kayak Nature Tours (www.gaeaguides.com) in der Nähe von Ft. Myers (Westküste), von Manatee Tour & Dives in Crystal River (Westküste) (www.manateetoursusa.com) oder von Adventure Kayak of Cocoa Beach (www.cocoabeachkayaktours.com) an der Ostküste, nahe Orlando.

Umfangreiches Material sowie spezielle Informationsangebote zu den Manatees und dem Ökosystem der Treasure Coast hält das Manatee Observation and Education Center in Fort Pierce an der Ostküste bereit. Dort kann man die Meeressäuger von Plankenwegen oder Beobachtungstürmen aus studieren.
www.manateecenter.com



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: