5. November 2007, Thailand

72 Hours Amazing Thailand

Die Tourism Authority of Thailand und MasterCard haben gemeinsam die Kampagne „72 Hours Amazing Thailand“ ins Leben gerufen, mit der Karteninhaber eine Reihe von Vorzügen und Vergünstigungen genießen können. „Wir wollen Thailandurlaubern neue Wege aufzeigen, die Schönheit unseres Landes zu entdecken“, so Anupharp Thirarath, Direktor des Fremdenverkehrsamtes in Frankfurt. Die Aktion läuft noch bis Ende August 2008. 

Auf der Seite www.thailand72hrsamazing.com finden MasterCard Besitzer beispielsweise Tipps zu Reiserouten und Attraktionen in und um Bangkok. Dazu gehören neben den Highlights wie dem Tempel des Emerald Buddhas auf dem Gelände des Königspalastes und dem liegendem Buddha im Wat Po auch Geheimtipps wie ein Besuch des Floating Marktes Amphawa, der in Samut Songkhran etwa eine Stunde südwestlich von Bangkok liegt. Sehenswert ist auch das riesige Teakholzgebäude „Sanctuary of Truth“, das in Chonburi am Kap von Rachvate gelegen innerhalb einer Stunde von Bangkok aus erreichbar ist.

Darüber hinaus sind natürlich alle beteiligten Partner aufgeführt, bei denen Kartenbesitzer Vergünstigungen erhalten können. Diese reichen von Shopping Adressen in Bangkok, über Spas wie dem Banyan Tree Spa in Bangkok, das 15 Prozent Nachlass auf Treatments bietet, bis hin zu Restaurants wie dem angesagten To Die For auf der Sukhumvit Road. Hier werden zehn Prozent auf alle Speisen gewährt. Aber natürlich sind auch Hotels und Resorts bei der Aktion dabei, wie etwa das exklusive Boutique Hotel The Dream in Thailands Hauptstadt (40 Prozent Rabatt auf veröffentlichte Raten) oder das elegante Resort Putahrasca Hua Hin (zehn Prozent Nachlass auf Internetpreise), das Urban-Chic mit Eleganz vereint.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: