23. November 2007, Rom

Canova und die Venus Victrix

 Große Ausstellung anlässlich des 250. Geburtstags des bedeutenden Bildhauers
Anlässlich des 250. Geburtstags von Antonio Canova widmet die Villa Borghese in Rom dem bedeutenden Bildhauer eine großartige Ausstellung. Bis zum 3. Februar zeigt die Ausstellung neben Leihgaben wie „Amor und Psyche“ aus dem Louvre und der „Venus“ aus der Leeds City Art Gallery mit der Marmorskulptur „Paolina Borghese als ruhende Venus“ eines der bekanntesten Werke Antonio Canovas. Gleichzeitig widmet sich die Schau der verwickelten Beziehung des Meisters zum Fürsten Camillo Borghese und der Familie Bonaparte. Über 50 Exponate aus den berühmtesten Museen der Welt veranschaulichen die künstlerische Entwicklung Canovas.

Galleria Borghese, Piazzale Scipione Borghese 5, Rom, Tel. 0039 – 06 – 841 39 79, Obligatorsiche Anmeldung unter 0039 – 06 – 32810 oder im Internet unter www.ticketeria.it. Öffnungszeiten: täglich außer montags 09.00 bis 19.00 Uhr
Eintritt: 13.- Euro. Weitere Informationen in Internet unter www.canovaelavenerevincitrice.it.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: