11. Dezember 2007, Tirol

Weihnachten wie es früher einmal war

Weitab von vorweihnachtlicher Hektik und überfüllten Einkaufszentren fasziniert diese Veranstaltung ihre Besucher immer wieder aufs Neue. Offene Feuerstellen, Fackeln und Kerzen geben der mittelalterlichen Kulisse der Stadt ein beschauliches Ambiente.

Ab 14.00 Uhr eröffnet der Rattenberger Advent mit traditioneller Handwerkskunst und einem neuen Kinderprogramm, dem „Sternenpfad“. Mit Spielstationen rund um das Thema Advent, Sterne, Märchen und mittelalterlichen Kinderspielen verwandelt das durchgehende Kinderprogramm die mittelalterliche Stadt in ein Märchenland für Groß und Klein.

Um 17.00 Uhr wird das traditionelle Hauptprogramm mit dem Einzug von Trommlern und Feuerkünstlern eingeläutet. Auf Verkaufsstände wird bewusst verzichtet – dafür verwöhnt die Gastronomie an Ihren Ständen mit Tiroler Schmankerln und dem hochwertigen Rattenberger Adventwein. Kultur wird groß geschrieben. Bei Lesungen und musikalischen Darbietungen werden Erinnerungen wach – an Weihnachten, wie es früher einmal war.

Programm Rattenberger Advent:
Ab 14.00 Uhr Schaudrechseln, Handwerkskunst, Bilder Ausstellung von Michael Klingler und Kinderprogramm mit Weihnachtskugeln blasen, Kinderbackstube.
14.30 Uhr neues Kinderprogramm „Sternenpfad“
15.00 Uhr Schüler der Region Musizieren
16.00 Uhr Sterntaler Geschichte
16.30 Uhr Rattenberger Herbergssuche
17.00 Uhr Einzug der Trommler und Behüter des Feuers und Hauptprogramm
18.00 Uhr Geschichten zum Advent



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: