12. Dezember 2007, Robinson Club

Wintersport auf Nummer sicher mit der ROBINSON Schneegarantie

Der Winter ist da: ROBINSON, der deutsche Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub, bietet seinen Wintersportgästen im Winter 2007/2008 erstmals eine Schneegarantie für drei Skiclubs in Österreich. Schon jetzt liegt reichlich Schnee in den Alpen und die Lifte laufen. Wer jedoch bei der Buchung seines nächsten Winterurlaubs ganz sicher gehen will, für den ist die ROBINSON Schneegarantie genau richtig. Für alle Anreisen vom 1. Januar bis 31. März 2008 in die drei Clubs mit Schneegarantie gilt: Sollten sieben Tage vor Anreise aufgrund von Schneemangel weniger als 75 Prozent der Lifte im Skigebiet des Zielortes laufen, so können die Gäste bis vier Tage vor Antritt der Reise ohne die sonst anfallende Umbuchungsgebühr auf einen späteren Zeitpunkt oder einen anderen ROBINSON Club umbuchen. Kunden können hierbei innerhalb der Wintersaison 2007/2008 zwischen einem ROBINSON Berg- oder Strandclub wählen.

Die ROBINSON Schneegarantie gilt für folgende Clubs:

* ROBINSON Club Amadé/Kleinarl
* ROBINSON Club Select Alpenrose Zürs/Zürs am Arlberg
* ROBINSON Club Schlanitzen Alm/Kärnten

Info: Umbuchungen müssen bis spätestens vier Tage vor Anreise vorgenommen werden im Reisebüro oder über das ROBINSON.com Service Center unter der Telefonnummer 0 18 03/76 24 67 oder über das TUI.com Service Center unter der Telefonnummer 0 18 05/88 42 26. Verbindlich für die Frage der Öffnung der Lifte ist die Auskunft des jeweiligen Liftbetreibers, die über das TUI.com Service Center oder über schneegarantie@tui.de per E-Mail abgefragt werden können. Das Skigebiet ist durch die Gültigkeit des jeweiligen Skipasses definiert.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: