19. Dezember 2007, Personalien

Pete Lindow verstärkt TravelTainment-Team

Seit dem 1. Dezember 2007 verstärkt Pete Lindow (39) das Team von TravelTainment als Director International Content & Connectivity. In dieser Position unterstützt er das Unternehmen in strategischen Fragen und treibt die weitere Expansion, insbesondere in den internationalen Märkten voran. Zunächst wird sich Lindow vor allem dem französischen Markt widmen. Dort wird er für die Neuentwicklung einer touristischen Vertriebsplattform für die Bereiche B2C und B2B zuständig sein.

Lindow arbeitete seit 1993 bei der DCS Dillon Communication Systems GmbH, die 2003 von Sabre übernommen wurde. Als Mitglied der Geschäftsleitung hat er das Reservierungssystem Merlin sowie die Xgate WebServices mit aufgebaut. Seit 2000 zeichnete er sich als Director Software Development für die Entwicklungsabteilung verantwortlich.

Michael Kalt, Vorstand von TravelTainment, freut sich über die neue Zusammenarbeit: „Mit Pete Lindow haben wir hochkarätige Verstärkung in unserem Management-Team bekommen. Mit seiner Branchenerfahrung und seinem technischen Hintergrund wird er uns bei der weiteren Expansion von TravelTainment erstklassig unterstützen können.“ TravelTainment unterhält in England und Polen bereits eigene Tochtergesellschaften. In Frankreich ist im September 2007 als Pilotprojekt das Veranstalterportal von Thomas Cook France online gegangen, das komplett von Aachen aus erstellt und auch dort gehostet wird. Ziel von TravelTainment ist der Aufbau selbständiger Tochtergesellschaften in den jeweiligen Auslandsmärkten.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: