20. Dezember 2007, Curacao

Weihnachten auf Curaçao

„Vrolijk Kerstfeest!“, so wünscht man sich auf Curaçao frohe Weihnachten. Palmen statt Tannen, türkisblau statt grau in grau: Curaçao bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, die Feiertage einmal ganz anders zu erleben. Schnee fällt nicht – schließlich liegt die Insel in den Tropen und es ist das ganze Jahr zwischen 29° und 32°C warm. Die Wassertemperaturen liegen ganzjährig zwischen 25° und 28°C. Ansonsten feiern die Menschen in der Karibik Weihnachten wie in Europa.

Auf den ABC- Inseln beschenkt Santa Claus die Bewohner. Traditionell wird der bekannte holländische „Kerstkrans“ gebacken, und es gibt Ayaka zu essen, ein Hühnchengericht. Es werden Weihnachtsbäume aufgestellt und alle putzen ihre Häuser heraus und dekorieren sie mit Lichterketten. Auch die Natur der Insel zeigt sich in der Vorweihnachtszeit von ihrer schönsten Seite. So erstrahlt insbesondere der Flamboyant-Baum mit den großen roten Schmetterlingsblüten in seiner ganzen Farbenpracht. Herz der Insel Curaçao ist Willemstad, das Geschäftszentrum der Karibik. Hier, im World Trade Center wird noch bis zum 12. Februar 2008 eine Weihnachtsmesse abgehalten mit Tipps und Trends rund um das Heilige Fest. Außerdem gibt es Modenschauen mit nationalen und internationalen Models. Luxuriöse Boutiquen und phantastische Strände sind das Markenzeichen des exotischen Urlaubszieles, auch zu Weihnachten!



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: