25. Dezember 2007, Deutschland

Inlandskampagne der DZT

Außergewöhnliche Natur, idyllische Ortschaften, einmalige Panoramen und sportliche Herausforderungen – damit stellen die alpinen Bergwelten und Mittelgebirge in Deutschland ideale Reiseziele für Aktivurlauber, Erholungssuchende und Abenteuerlustige dar. Von Wandern über Mountainbiking bis hin zu Klettern und Paragliding ist hier alles möglich. „Im Rahmen ihrer Inlandskampagne „kurz nah weg“ würdigt die DZT die Bedeutung dieser Vielfalt für Urlaub in den Bergen angemessen und präsentiert es mit einer gleichnamigen Themenwelt“, bemerkt Ernst Hinsken, Beauftragter der Bundesregierung für Tourismus, anerkennend zu den Aktivitäten der DZT.

Mit dem Schneefall verwandeln sich die Berglandschaften in romantische und pittoreske Winterwelten. Rasante Abfahrten auf Carving Ski oder Snowboard in den bayerischen Alpen stehen dann ebenso zur Wahl wie Ski- und Schneeschuh-Wanderungen oder ausgedehnte Touren auf Langlauf-Loipen in den verschiedenen Mittelgebirgen – vom Harz über das Sauerland, den Thüringer Wald und das Erzgebirge bis hin zum Schwarzwald. Eislaufen, Schlittenfahren und Schneeball-schlachten begeistern die kleinen Gäste. Und nebenbei laden die Ferienregionen rund ums Jahr auch zu Urlaubserlebnissen in Museen oder Freizeitbädern ein.

Die DZT setzt seit Juli 2007 die Kurzurlaubsinitiative „kurz nah weg“ mit ihren Themenwelten in Maßnahmen der Endverbraucherkommunikation sowie der Vertriebs- und Verkaufsförderung um. Namhafte touristische Unternehmen, wie Ameropa, Dertour, ITS, Neckermann und TUI sowie die Landesmarketingorganisationen der 16 Bundesländer sind als Partner in die Kampagne eingebunden. Als Strategiepartner begleitet die Deutsche Bahn die DZT auch im Rahmen der „kurz nah weg“-Kampagne. Mit ihr greift die DZT den Trend zu Kurzreisen auf und verbindet ihn mit der anhaltenden Begeisterung der Deutschen für Reisen im eigenen Land.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: