10. Januar 2008, Singapur

Besucherrekord: Singapur begrüßt 10-millionsten Gast in 2007

Singapur begrüßte Ende Dezember 2007 seinen 10-millionsten Gast und verzeichnet damit einen neuen Besucherrekord. Sanjeev Bhandari, 36, wurde vom Singapore Tourism Board am Changi Airport als 10-millionster Besucher empfangen und konnte sich über Hotel-, Spa-, Restaurant- und Shoppinggutscheine im Wert von über 23.000 Euro freuen.

Die Zahl von 10 Millionen Gästen im Jahr 2007 stellt einen neuen Rekord für Singapur dar. Sie überschreitet deutlich die Zahl von 9,7 Millionen Besuchern, die die City-Destination im Vorjahr registrierte. Quek Swee Kuan, Singapore Tourism Board Deputy Chief Executive, zu der erfreulichen Jahresbilanz: „2007 stellt ein absolutes Rekordjahr für Singapurs Tourismusindustrie dar. Im Juli 2007 erreichten wir mit 951.000 die höchste Besucherzahl, die je in einem einzigen Monat in Singapur registriert wurde. Wir freuen uns sehr darüber, dass die Zahlen widerspiegeln, wie attraktiv Singapur in den letzten Jahren als Destination für Touristen und Geschäftsreisende geworden ist.“

Die Bekanntheit Singapurs als Touristenattraktion ist seit 2004 mit der „Uniquely Singapore“ Kampagne des Singapore Tourism Board signifikant gestiegen. So wurde Singapur laut einer Studie der Union of International Associations 2007 unter die ersten drei der weltweit beliebtesten Veranstaltungsorte für internationale Meetings gewählt. Weiter vorn lagen nur noch Paris und Wien. In Asien liegt Singapur an erster Stelle der besten Meeting-Länder: 22 Prozent aller in Asien abgehaltenen Meetings finden in der modernen Metropole statt. Dem FutureBrand Country Brand Index 2007 zufolge ist Singapur unter den Top Fünf der Länder mit dem trendigsten Nachtleben, der besten Küche und den besten Shoppingmöglichkeiten weltweit.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: