18. Januar 2008, Hawaii

Wo die Ukulele zu Hause ist

In Honolulu bietet der Hersteller KoAloha Touren rund um das hawai’ische Kult-Instrument an

Die Ukulele gehört zu Hawai’i wie der Hula und der Waikiki-Strand. In Honolulu auf der Insel O’ahu bietet der Fabrikant KoAloha allen Fans und Interessenten des Seiteninstruments Touren rund um die Herstellung an. Infos gibt es unter www.koaloha.com.

KoAloha zählt zu den führenden Anbietern des Kult-Instruments und stellt ausschließlich Einzelstücke her. Die Ukulelen werden unter anderem von Herb Ohta Junior, Daniel Ho, Raiatea Helm, Kawika Kahiapo und Uncle George Kahumoku benutzt, die auf den hawai’ischen Inseln als Berühmtheiten gelten. Besucher der Fabrik erfahren alles über die Herstellung der Instrumente und können sich mit den Spezialisten unterhalten. Zur Fabrik gehört auch ein Geschäft, in dem sich die Teilnehmer der Touren das passende Souvenir kaufen können.

Die Preise für die Führungen liegen bei rund 15 Euro für Erwachsene sowie bei etwa 8 Euro für Kinder. Der Eintritt für Kinder unter fünf Jahren ist sogar kostenlos. Reservierungen nimmt KoAloha telefonisch unter +1-808-847-4911 sowie per E-Mail unter info@koaloha.com entgegen. Die Touren finden immer dienstags bis donnerstags um 10 Uhr statt.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: