24. Januar 2008, Italien

Schülerwettbewerb: „Das ist unser Italien!“

Italienische Zentrale für Tourismus ENIT und Dante-Alighieri-Institut schreiben nationalen Schülerwettbewerb „Das ist unser Italien!“ aus

Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT und das Dante-Alighieri-Institut haben den Wettbewerb „Das ist unser Italien!“ ins Leben gerufen, der sich an Schüler der 4. bis 10. Klasse richtet. Das Projekt setzt sich zum Ziel, Kenntnisse über Italien und die italienische Kultur zu fördern und das Interesse an kulturellem Austausch zu wecken.

Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland sind aufgerufen zu malen, zu komponieren oder sich auf andere kreative Weise mit dem Thema „Italien“ auseinander zu setzen. Ob kreative Ideen in der Schule mit dem Lehrer oder zu Hause im Kreis der Familie umgesetzt werden, bleibt jedem selbst überlassen. Hauptsache, es handelt sich um selbständige Arbeiten.

Die eingereichten Werke werden in drei Kategorien prämiert:
Kategorie 1: Collage, Bild, Zeichnung oder etwas Handwerkliches zum Thema „Italien“
Kategorie 2: Ein Gedicht über Italien: „Italien in 3 Strophen“ (deutsch und/oder italienisch)
Kategorie 3: Ein Lied mit Text über Italien in 3 Strophen (deutsch und/oder italienisch)

Die Teilnehmer reichen ihre Arbeiten bis zum 20. Februar 2008 beim Projektbüro des iNTEGRON-Instituts in Berlin ein. Informationen und Teilnahmebedingungen gibt es im Internet unter www.unser-italien.de oder telefonisch beim iNTEGRON-Büro unter 030 – 56044888.

Den Gewinnern der drei Kategorien und deren Familien winken Italienaufenthalte, und auch die betreuenden Lehrer der Preisträger können sich auf ein Wochenende in Italien freuen. Wer zu den glücklichen Gewinnern zählt, das ermittelt die Jury am 27. Februar 2008 bei ihrer Sitzung in Berlin. Zu den Jurymitgliedern zählen der Direktor der Italienischen Zentrale für Tourismus ENIT, Marco Montini, der Präsident der Società Dante Alighieri in

Deutschland, Sebastiano Caso, sowie Persönlichkeiten aus Kultur, Medien und Politik. Die Schirmherrschaft des Wettbewerbs hat die Botschaft der Republik Italien in Deutschland übernommen.

Auch wer es nicht bis zum Finale schafft, kann sich freuen: die besten 12 Arbeiten werden in einem Kalender für das Jahr 2009 vorgestellt. Zudem plant die Società Dante Alighieri, alle eingereichten Meisterwerke der Öffentlichkeit im Rahmen einer Ausstellung in italienischen Kulturinstituten in Deutschland zu präsentieren.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: