25. Januar 2008, Lufthansa

Lufthansa Leckerbissen für kleine Fluggäste

Knapp neun Monate nach ihrer Einführung kommen die neuen Kinder-Menüs an Bord der Lufthansa weiter gut an. Auf ihren Langstreckenflügen hat die Catering-Tochter der Lufthansa, die LSG Sky Chefs, bereits gut 60.000 Portionen der von Star- Koch Ralf Zacherl kreierten Gerichte an Bord geladen. Darunter finden sich abenteuerlich anmutende Speisen, wie „Tigerschwanz“, eigentlich ein Pfannkuchen, gefüllt mit Geflügel und Gemüse. Die jungen Fluggäste können ihre kulinarische Reise im Weltraum fortsetzen, beispielsweise mit „Marsmännchen“ zum Dessert. Das Gesicht ist dabei aus Mousse und Erdbeerpüree geformt, die Augen bestehen aus Schokotalern und die Antennen aus Lackritzschlangen. Die Kinder-Menüs lassen sich kostenlos im Voraus für alle Kinder unter 12 Jahren auf allen Langstreckenflügen von Lufthansa buchen.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: