29. Januar 2008, Schweden

FIS Freestyle Weltcup in Åre

Erstmals seit 1989 macht der FIS Freestyle Weltcup wieder im schwedischen Wintersportmekka Åre Station. Hier finden am 7. und 8. März 2008 Wettkämpfe in den Disziplinen Buckelpiste und Parallel-Buckelpiste statt. Die speziell präparierten und etwa 210 Meter langen Pisten befinden sich direkt oberhalb von Åre, so dass sie für das Publikum gut erreichbar und einsehbar sind. Mit einer Neigung von ca. 28 Grad zählen die Pisten zu den anspruchsvolleren im Weltcup. Aber nicht nur die Buckelpisten haben ihren Reiz. Anfang März ist die Skisaison in Åre und den umliegenden Skigebieten noch im vollen Gange, so dass sich Skifans hier nicht nur auf gute Schneeverhältnisse, sondern auch auf ideal präparierte Pisten freuen können. Weitere Informationen zu Åre und den umliegenden Skigebieten gibt es unter www.skistar.com.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: