2. Februar 2008, Norwegen

Neue Website informiert über die unbekannten Skigebiete Westnorwegens

Sie bieten spektakuläre Aussichten auf Norwegens imposante Meeresarme und locken mit rasanten Abfahrten, ihre Schneehöhen sind fast in jedem Jahr rekordverdächtig: Fjordnorwegens Skigebiete. Dennoch gelten sie bei Skienthusiasten bislang nur als Geheimtipp. Dies soll sich nun ändern: Die neue Homepage www.fjordnorway.com/ski bietet jetzt erstmals einen Überblick über alle bedeutenden Gebirge und Alpinsportanlagen Westnorwegens. Destinationen wie Røldal, Myrkdalen und Strandafjell werden ebenso vorgestellt wie zwei der größten Sommerski-Zentren Europas auf dem Folgefonna-Gletscher und im Stryngebirge. Darüber hinaus informiert die Homepage zum Beispiel auch darüber, wo Familien besonders gut aufgehoben sind und wo Tiefschnee-Fahrer und Snowboarder ihr Glück finden. Anreisemöglichkeiten und Links zu den jeweiligen Destinationen inklusive Übernachtungsangebote runden die Präsentation ab.
Weitere Informationen:www.fjordnorway.com/ski (Englisch)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: