9. Februar 2008, Mecklenburg-Vorpommern

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2008

Festspielorte in historischer und landschaftlich reizvoller Umgebung sind 2008 für drei Monate wieder Anziehungspunkt für zahlreiche Musikliebhaber. Vom 14. Juni bis 21. September heißt es: „Auf zur musikalischen Landpartie!“ Und viele Stars folgen diesem Motto: Anne-Sophie Mutter, Alfred Brendel, Nigel Kennedy, Daniel Hope und weitere namhafte Künstler geben sich die Ehre und sorgen mit ihren Auftritten für unvergesslichen Kunstgenuss.

Eröffnen wird die 19. Festspielsaison der junge Cellist Daniel Müller-Schott, Solisten-Preisträger der Festspiele MV von 1995, am 14. Juni in der Heiligen-Geist-Kirche in Wismar. Gemeinsam mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin interpretiert er das Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll von Antonin Dvořák.

Festspielorte und Kartenbestellungen: Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Tel.: 0385 591 85 99, Kartenhotline: 0385 591 85 85, Fax: 0385 591 85 10; weitere Informationen unter www.festspiele-mv.de



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: