14. Februar 2008, Nevada

Chers Comeback im Caesars Palace in Las Vegas

Knapp drei Jahre nach ihrer Abschieds-Tournee kehrt die amerikanische Sängerin nun in Las Vegas zurück auf die Bühne

Ab 6. Mai wird die mittlerweile 61-jährige Cher mit einer eigenen Bühnenshow in Las Vegas zu sehen sein. Damit löst sie Celine Dion ab, die die letzten fünf Jahre täglich im Colosseum des Caesars Palace auftrat. Die Sängerin wird ihre Chart-Hits in den nächsten drei Jahren rund 200 Mal zum Besten geben. Unvergesslich werden ihre Auftritte in Sin City dabei vor allem durch neue Choreographien, eine spezielle Lichtshow und die von Bob Mackie entworfenen Kostüme.

Noch 2005 hatte die Pop-Ikone zum Abschluss ihrer Farewell-Tour mit 325 Konzerten verkündet, nie wieder eine Bühne betreten zu wollen. Jetzt zieht es sie doch wieder zurück ins Showgeschäft und gleichzeitig auch dorthin, wo Mitte der 60er Jahre ihre Karriere begann: „Ich habe in Vegas im Caesars angefangen und nun kehre ich zum Ausgangspunkt zurück“, sagte Cher auf einer Pressekonferenz.

Cher gehört bereits seit 40 Jahren zu den Superstars im Musikgeschäft. In dieser Zeit hat sie mehr als 25 Alben veröffentlicht und über 100 Millionen Tonträger verkauft. Darüber hinaus hat die mehrfach ausgezeichnete Künstlerin als einzige Sängerin in der Musikgeschichte in jeder der vier Dekaden ihrer Karriere Nummer 1-Hits und Top Ten-Hits gelandet.

Die Show von Cher findet viermal wöchentlich (Dienstag, Mittwoch, Samstag und Sonntag) um 19.30 Uhr statt. Die Tickets kosten umgerechnet zwischen 65 und 170 Euro und sind erhältlich unter 1-866-510-CHER (2437) oder unter www.ticketmaster.com (Stickwort: Cher).



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: