19. Februar 2008, Dänemark

Broschüre: Fahrradurlaub in Dänemark

Urlaub in frischer Luft, in der Natur und in Bewegung: Dänemark bietet ideale Bedingungen für einen Fahrrad-Urlaub für jedes Alter und jede Kondition. Der höchste Punkt des Landes liegt nur 170 Meter über dem Meeresspiegel, und der Autoverkehr ist viel geringer als in Deutschland.

In der Broschüre „Radurlaub in Dänemark 2008″ der offiziellen dänischen Tourismuszentrale werden vor allem die großen Radfernwege vorgestellt: die Grenzroute, der Nordseeküsten-Radweg, der Ostseeradweg, der Radweg Berlin-Kopenhagen, der Heerweg (Ochsenweg), der Isefjordweg oder die Limfjordroute. Ein Qualitätslogo macht es Fahrradgästen des kleinen Königsreichs leichter, den perfekten Urlaub im Sattel zu genießen: Ein weißes Zweirad auf rotem Grund vor einem orange-farbenen Stern weist Radlern landesweit den kürzesten Weg zu besonders fahrradfreundlichen Unterkünften und Fahrradregionen.

„Fahrradurlaub in Dänemark 2008″, eine Straßenkarte und weitere Informationsbroschüren gibt es bei Dänemarks offizieller Tourismuszentrale: VisitDenmark, Postfach 70 17 40, D-22017 Hamburg, Tel. 018 05 / 32 64 63 (14 Cent/Min. im Festnetz), http://www.visitdenmark.com.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: