22. Februar 2008, Iberostar, Lanzarote

Radsport auf Lanzarote

Lanzarote erradeln – Neues Bike Center im Iberostar Costa Calero

Die spanische Hotelkette Iberostar Hotels & Resorts erweitert ihr Radsportangebot auf den Kanaren: Gäste des Vier-Sterne-Hauses Iberostar Costa Calero können ab sofort die Leistungen des Spezialveranstalters „Lanzarote Bike“ in Anspruch nehmen. Damit zählt das Komfort-Hotel nahe Puerto del Carmen zu den wenigen Anlagen auf der Vulkaninsel, die Radprofis wie Amateuren maßgeschneiderte Facilities anbieten.

Der Iberostar Urlauber kann sich bei „Lanzarote Bike“ beispielsweise für das Basispaket zum Preis von 60 Euro pro Tag und Person entscheiden: Dieses umfasst einen Willkommens- und Infoabend, tägliches Radsport Picknick bestehend aus Sandwich, Bananen, Feigen, Energie-Drinks und Wasser, aktuelle Tagesinformationen, Tourenkarten, eine Trinkflasche, einen gesicherten Stellplatz, Nutzung der Werkstatt und der Radwaschanlage sowie einen 50-prozentigen Preisnachlass im Thalassotherapie-Zentrum des Hotels (nur Swimmingpools und Sauna). Das tagesaktuelle Radprogramm ist individuell hinzu buchbar und führt den Biker je nach Schwierigkeitsgrad entlang malerischer Buchten oder ins hügelige Hinterland durch zerklüftete Lavameere, Kakteenfelder und Palmenhaine. Insgesamt stehen zwölf verschiedene Touren zur Verfügung. Eine Tour kostet zehn Euro pro Person. Im Paket sind vier Touren schon für 36 Euro zu haben.

Wer seinen fahrbaren Untersatz selbst mitnehmen möchte, kann sich mit dem kleinen Radsportpaket für 25 Euro in der Woche einen bewachten Stellplatz plus Schloss sowie Straßenkarten der Insel sichern. Reisebusse nehmen die Zweiräder für zehn Euro mit. Ein Taxi mit Gepäckträger oder großem Gepäckraum transportieren die Radkoffer pro Fahrt für 18 Euro. Der Gast hat die Möglichkeit, das Rad auch vor Ort anzumieten. Kostenpunkt: 75 bis 95 Euro pro Woche je Rennrad. Alle Preise sind gültig bis zum 31. Oktober 2008.

Tauchen, Segeln, Windsurfen, Aerobic, Reiten und Golf – das Iberostar Costa Calero ist der Hot-Spot für Gäste, die es aktiv mögen. Als Ergänzung zur Radtour können ambitionierte Urlauber im 40 Meter langen Swimmingpool ihre Bahnen ziehen und für den Ironman auf Lanzarote trainieren. Dieser startet in fünf Kilometer Entfernung jedes Jahr in Puerto del Carmen. Entspannung pur verheißt ein Besuch des Wellness-Zentrums. Kulinarisch verwöhnt das Hotel zudem mit reichhaltigen Buffets und geschmackvollen À-la-Carte-Offerten. (ccpr)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: