24. Februar 2008, Schweden

Offene Ateliers in Skåne

Für die einen ist sie eine seit langem geschätzte Tradition, für die anderen eine spannende neue Erfahrung: Wenn zu Ostern die so genannte Kunstrunde in Skåne veranstaltet wird und insgesamt mehrere hundert Künstler eine Woche lang ihre Ateliers für die Allgemeinheit öffnen, zieht es wieder mehrere tausend Besucher und Touristen in die südlichste der schwedischen Provinzen, um die neuesten Werke zu bewundern, das ein oder andere Kunstwerk zu erwerben und um sich mit den einzelnen Künstlern auszutauschen.

Zudem zeigen verschiedene Kunsthallen und Galerien Ausstellungen mit Werken der regionalen Künstler und auch Kunstauktionen sowie Seminare zu verschiedenen Themen werden durchgeführt. Zu sehen sind Arbeiten der verschiedensten Bereiche – angefangen bei der Malerei und Keramik über Glas- und Silberschmiedskunst bis hin zur Computerkunst. In diesem Jahr feiert die Kunstrunde zudem ein Jubiläum: 2008 ist es genau 40 Jahre her, der Künstler Arne Ljungkvist erstmals die Idee hatte, sein Atelier in Süd-Ost-Skåne für Besucher zu öffnen. Dadurch legte er den Grundstein für die heute die ganze Provinz Skåne umfassende Veranstaltung. Dabei ist die „Kunstrunde“ in Skåne nach geografischen Gebieten in fünf verschiedene kleinere Kunstrunden unterteilt, die größtenteils am Karfreitag, dem 21. März 2008, beginnen und bis zum 30. März 2008 andauern:

Kunstrunde in Süd-Ost-Skåne: vom 21. bis 30. März 2008, werktags 13-17 Uhr, feiertags 10-18 Uhr. Rund 115 Künstler aus der Region Österlen öffnen ihre Ateliers. Zudem gibt es eine Sammelausstellung in der Galleri Tjörnedala in Baskemölla. www.oskg.nu.

Kunstrunde West-Skåne: vom 20. bis 30. März 2008, feiertags 10-18 Uhr. Sammelausstellung in Alnarp und Esarp. Rund 50 Künstler öffnen ihre Ateliers. www.vskg.se.

Kunstrunde Süd-West-Skåne: vom 21. bis 30. März 2008, 10-18 Uhr an den Oster- und Feiertagen. Etwa 40 Künstler öffnen ihre Ateliers in der Gegend von Trelleborg, Vellinge und Svedala. Eine Sammelausstellung gibt es auf dem Hof Naturgården in Bröddarp, etwa 7 km südlich von Malmö. www.ksv.m.se.

Kunstrunde in Mittel-Skåne: vom 21. bis 24. März 2008, alle Tage 10-18 Uhr. Hier beteiligen sich insgesamt 73 Künstler aus Höör, Hörby, Eslöv und Hässleholm an der Kunstrunde. Eine Sammelausstellung ist im Hotel Frostavallen in der Nähe von Höör zu sehen. www.konstrundan.com.

Kunstrunde Nord-West-Skåne: vom 21. bis 30. März 2008, feiertags 10-17 Uhr, werktags 14-19 Uhr. Hier öffnen insgesamt 147 Künstler ihre Ateliers und die Sammelausstellung findet in der Kunsthalle von Landskrona statt. Zudem wurde in diesem Jahr der international bekannte Bildhauer Tony Cragg aus England eingeladen, dessen Werk in Dunkers Kulturhus in Helsingborg zu sehen ist. www.konstrundan.nu.

Verschiedene andere Kunstausstellungen zu Ostern und im Frühjahr runden das Kunstangebot der Provinz Skåne ab. Informationen zu weiteren Aktivitäten sowie Übernachtungsmöglichkeiten gibt es unter www.skane.com. Wer vorab schon einzelne Künstler aus Skåne treffen und bei der Arbeit live beobachten möchte, hat dazu auf der Tur 2008 in Göteborg die Gelegenheit. Auf der größten Tourismusmesse Skandinaviens, die vom 13. bis 16. März 2008 im Gebäude der Svenska Mässan stattfindet, werden insgesamt 13 Künstler aus Skåne am Skåne-Stand bei ihrer Arbeit in Aktion zu sehen sein.



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: