27. Februar 2008, Hansa Kreuzfahrten

Faszination Grönland mit MS DELPHIN und Eiskapitän Aye

In diesem Jahr kommen die Gäste von Hansa Kreuzfahrten erstmals auch am nördlichen Polarkreis in den Genuss von Zodiac-Ausflügen und spannenden Erzählungen des beliebten Eiskapitän Aye. Im Sommer, wenn im Norden die Sonne für mehr als zwei Monate nicht untergeht, folgt MS Delphin den Routen der Wikinger. Von Bremerhaven aus geht es am 19. Juli 2008 über die die Färöer und Island bis nach Grönland.

MS Delphin ist bereits seit 2006 mit modernsten Zodiac-Schlauch­booten ausgestattet, die auf dieser Route – wetterabhängig – für vier Land­gänge und Ausflüge zur Tier­be­obachtung zu Wasser gelassen werden.Vorteile für Hansa-Gäste: Jedes Zodiac hat einen eigenen Lektor. Zum Lektorenteam gehört unter anderem der bekannte Eiskapitän Aye, der Hansa Kreuzfahrten bereits seit Jahren verbunden ist. Der erfahrene Seemann fährt seit 50 Jahren zur See und hat nicht nur 39 Mal die Welt, sondern auch als erster Kapitän der Welt Spitzbergen umrundet. Seine spannenden Vorträge über die Faszination Eis sind einzigartig und bei Stammgästen sehr beliebt.

Besonders stressfrei ist auch die Abreise: Am 3. August 2008 geht es mit LTU per Sonderflug von Grönland zurück nach Düsseldorf. So können die Gäste von Hansa Kreuzfahrten das Nordmeer erstmals ganz bequem erleben und benötigen Dank des günstigen Termins dafür lediglich zehn Urlaubstage.

Die 16tägige Kreuzfahrt (19.07. – 03.08.2008) ist noch zum Frühbuchertarif bei 2-er Belegung in der Innenkabine inkl. Rückflug ab 2.589 Euro pro Person buchbar. Kurzentschlossene sparen somit bei Buchung bis zum 31.03.2008, denn danach erhöht sich der Reisepreis um 275.- € pro Person.

Kataloge und Buchungen in allen guten Reisebüros oder bei der Hansa Kreuzfahrten GmbH, Contrescarpe 36, 28203 Bremen, Tel: 0421-3346678, Internet: www.hansakreuzfahrten.de. (Hansa Kreuzfahrten GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: