2. März 2008, Tirol

Ferienregion Reutte – Eldorado für Gipfelstürmer und Badenixen

Tosende Wasserfälle, herrliche Seen und blühende Almwiesen – diese Mischung sorgt dafür, dass im Urlaub keinem Familienmitglied langweilig wird.

Die Ferienregion Reutte (www.reutte.com) hat von allem etwas zu bieten. Mit dem „Tor zu Tirol“ öffnet sich eine vielseitige Berg- und Seenlandschaft, ein Eldorado für Gipfelstürmer und Badenixen. Abenteurer können sich beim Canyoning in Schluchten abseilen oder auf Europas letztem Wildfluss, dem Lech, raften. Die Ruine hoch über dem Tal ist Teil der „Europäischen Burgenwelten Ehrenberg“. Dort kommen kleine und große Mittelalterfans auf ihre Kosten. Das Museum und die Multimediashow „Ehrenberg Historical“ nehmen Sie mit auf eine spannende Zeitreise. Ein besonderes Spektakel dieser Art mit Ritterturnieren, Gladiatorenspielen und Mittelaltermarkt entführt auch diesen Sommer (25. bis 27. Juli 2008) in die bewegte Vergangenheit der Region. Sie schließt sich direkt hinter Neuschwanstein ans Allgäu an und ist von Deutschland aus „pickerlfrei“ zu erreichen. Der neue Allgäu Airport in Memmingen rückt die Ferienregion Reutte noch ein bisschen näher an die Deutsche Republik heran. Die landschaftlichen Highlights lassen sich auch in Begleitung ortskundiger Führer erkunden – beim Schnupperklettern, bei einer stimmungsvollen Abendwanderung oder beim Nordic Walking. (Presse Tirol)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: