10. März 2008, Reisebranche

Jetzt neu: Ticketsafe für jeden Flugreisenden

Wer Flugtickets einzeln kauft, Flüge mit Stornogebühren bucht oder bei Low Cost Airlines das Ticket nicht kostenlos umbuchen darf, musste entstehende Kosten bisher aus eigener Tasche bezahlen. Auch bei einer Insolvenz der Airline und verpassten Anschlussflügen sind Zusatzkosten ärgerlich. Mit Ticketsafe der EUROPÄISCHEN sind Tickets jetzt sicher! Dieser Reiseschutz gilt für Flüge aller Airlines und beinhaltet eine Absicherung bei Insolvenz der Airline, bei Stornierung sowie bei Umbuchung und Verspätung. Ticketsafe ist ab 7 Euro erhältlich und unter www.ticketsafe.de buchbar.

„Heute kaufen viele Reisende ihre Flüge selbst im Internet und haben damit nicht den Schutz, den eine Pauschalreise bietet. Für diese Urlauber gibt es mit Ticketsafe jetzt eine optimale Risikoabsicherung“, erklärt Torsten Haase, Leiter Vertriebs- und Marketingservice der EUROPÄISCHEN.

Info-Kasten:

Ticketsafe der EUROPÄISCHEN beinhaltet:

Ticketsafe-Airline-Insolvenz-Schutz

„Geht die Fluggesellschaft Pleite“, erstattet die EUROPÄISCHE den anteiligen Flugpreis für die Flugleistungen, die infolge der Insolvenz ausfallen oder es werden die Kosten des neu gebuchten Rückfluges übernommen.

Ticketsafe-Storno-Schutz

Die EUROPÄISCHE erstattet dem Reisenden die Stornokosten, wenn er den Flug zum Beispiel wegen einer unerwarteten Erkrankung stornieren muss.

Ticketsafe-Umbuchungs-Schutz

Die Versicherung erstattet dem Urlauber die Umbuchungsgebühren und durch die Umbuchung entstehende zusätzliche Kosten bis zu 200 Euro.

Ticketsafe-Umsteige-Schutz

Haben Reisende wegen eines verspäteten Zubringerflugs ihren Anschlussflug verpasst, erstattet die EUROPÄISCHE Kosten für Verpflegung und Unterkunft bis zu 200 Euro. Für die Neubuchung und Organisation neuer Anschlussflüge werden Kosten bis zu 1.500 Euro pro Ticket übernommen. (ots)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: