22. März 2008, Tirol

1. TirolWest Radmarathon

Die Jedermann-Radsportszene boomt. Und die Ferienregion TirolWest ist ein Geheimtipp für Rennradfahrer. Spätestens ab 3. August 2008 wird sie kein weißer Fleck mehr auf der Landkarte der Pedalfreaks sein. Dafür garantiert der CHIBA Alpencup, in dessen Rahmen die Premiere des 1. TirolWest Radmarathons in Szene gesetzt wird.

Über 1 000 Radbegeisterte werden in Landeck im Westen des österreichischen Bundeslandes Tirol erwartet, die Planungen für diesen spektakulären Bewerb – mitten in der beeindruckenden Bergwelt Westtirols – laufen auf Hochtouren. Für die Verantwortlichen im TVB TirolWest um Obmann Luis Pircher und GF Ingrid Wohlfarter sind die Intentionen klar definiert: „Wir wollen das Potenzial unserer Region nützen und die einmaligen Voraussetzungen zu herrlichen Radtouren mit einem Bewerb noch bekannter machen. Der CHIBA Alpencup ist die geeignete, professionell aufbereitete Plattform dazu.“

Für den CHIBA Alpencup Extreme wurden die besten Pässe Westtirols ausgewählt und zu einer gelungenen Rundfahrt kombiniert: Der Start erfolgt im Stadtzentrum von Landeck, durchs Paznaun, über die Silvretta-Hochalpenstraße auf die Bielerhöhe, mit 2 037 Meter dem höchsten Punkt beider Strecken. Nach der Abfahrt durchs Montafon kommt der erneute Anstieg hinauf zum Arlberg, für die Teilnehmer der kurzen Strecke geht‘s über den Arlbergpass (1 793 m) wieder zurück nach Landeck. Für die Teilnehmer der langen Strecke kommt nach dem Flexenpass mit 1 773 m noch die ultimative Herausforderung, das Hahntennjoch mit 1 894 m und starken Steigungen, ehe es zum Ziel nach Landeck geht. Schnell anmelden! Das Teilnehmer- Limit liegt bei 2 000 Startern.

Achtung: Wer sich für die CHIBA- Alpencup-Serie angemeldet hat (Nennschluss: 30. April 2008), muss sich nicht mehr zusätzlich für den TirolWest Radmarathon anmelden. Wer sich aber für den TirolWest Radmarathon meldet, ist nicht automatisch für die Serie gemeldet!

Die Ferienregion TirolWest hat die ganze Saison über ein großes Herz für Rennradfahrer: prominente Pässe, tausende Höhenmeter und eine einzigartige Landschaft – die Ferienregion TirolWest mit der Stadt Landeck und den umliegenden Ferienorten Zams, Fliess, Tobadill, Grins und Stanz liefert die optimalen Zutaten für anspruchsvolle Rennradabenteuer.
Eine Auswahl der besten Touren – von leichten Routen zum Einradeln bis herausfordernde Rundfahrten – steht auf www.rennrad.tirolwest. at mit Höhenprofilen, Roadbooks, GPS-Daten und Overlays kostenlos zum Download bereit. GPS-Geräte kann man in den Info-Büros des Tourismusverbandes TirolWest leihen.

Internet:
www.tirolwest.at/radmarathon
www.radmarathon.com
www.rennrad.tirolwest.at

(Presse Tirol)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: