22. März 2008, Shangri-La

Shangri-La Hotel Qaryat Al Beri Abu Dhabi

Shangri-La Hotels and Resorts, die führende Luxus-Hotelgruppe im asiatisch-pazifischen Raum, haben im Frühjahr 2007 das Shangri-La Hotel Qaryat Al Beri Abu Dhabi eröffnet. Das Hotel mit 214 luxuriösen Gästezimmern, alle mit Balkon, überblickt die majestätische Große Moschee von Abu Dhabi.

Die Shangri-La-Residenzen und sechs hervorragend ausgestattete Vier-Zimmer-Villen auf dem Hotelgelände werden die Anlage Mitte 2008 ergänzen. Abu Dhabis neue Luxus- Destination wird dann auch über ein edles Einkaufszentrum in der Architektur arabischer Souks und Restaurants direkt am Wasser verfügen. Kulinarische Entdeckungen erwarten die Gäste im Restaurant Shang Palace mit kantonesischer Küche und im Restaurant Hoi An mit vietnamesischen Delikatessen. Das ganztags geöffnete Sofra bld bietet lokale und internationale Favoriten, während Küchenchef Gilles im Bord Eau Meisterwerke französischer Kochkunst auf den Tisch bringt. Bei den Time Out Abu Dhabi Restaurant Awards 2007 wurde das Hoi An als Gewinner in den Kategorien bestes fernöstliches Restaurant und beste Neueröffnung gekürt. Das Bord Eau wurde als bestes zeitgenössisches Restaurant ausgezeichnet.

Das Business-Zentrum des Hotels ist hypermodern. Der 300 Quadratmeter große Al Nojoom Ballsaal sowie die vier Konferenz- und Tagungsräume mit 30 bis 50 Quadratmetern haben einen eigenen Eingang an der Hotelauffahrt. Zum Al Majlis Tagungszentrum im fünften Stock gehören Veranstaltungsflächen für Cocktails, zwei private Tagungsräume mit 85 und 127 Quadratmetern und ein Bankett-Bereich.

Die Shangri-La-Residenzen werden 161 geräumige Service-Apartments, vom Studio bis zur Vierzimmer-Wohnung, bieten. Deren Bewohner profitieren von exklusiven Annehmlichkeiten, darunter ein Privatstrand, zwei Swimming-Pools und ein
Kinderspielplatz. Die Residenzen sind mit dem Qaryat Al Beri Projekt durch Wasserstraßen verbunden. Auf diesem ausgedehnten System von Wasserwegen bringen Abras, arabische Gondeln, Gäste und Bewohner an jeden Ort der Anlage.
„Wir sind strategisch so positioniert, dass wir sowohl Geschäfts- als auch Urlaubsreisenden luxuriöse Unterkünfte mit ausgezeichneten Einrichtungen in unmittelbarer Nähe zum Geschäftsviertel und den touristischen Attraktionen der Stadt bieten können“, sagt Adrian Rudin, General Manager Shangri-La Hotel Abu Dhabi. Vor kurzem wurde im Shangri-La Hotel Abu Dhabi ein CHI, The Spa at Shangri-La, eröffnet. Das Qaryat Al Beri ist der erste Standort in den Vereinigten Arabischen Emiraten, in dem die Shangri-La-eigene Spa-Marke etabliert wurde. (ampr)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: