24. März 2008, Niedersachsen

Beim 2. Nordic Walking Cross den Oberharz aktiv entdecken

Über die Oberharzer Höhen, entlang von Gräben und Bächen, vorbei an der Okertalsperre und durch urige Wälder führen die Nordic Walking Strecken des DSV nordic aktiv walking Zentrums in Altenau. Die ehemalige Bergstadt lädt am 3. Mai zum 2. Altenauer Nordic Walking Cross ein.

Zu verschiedenen Zeiten können die Teilnehmer wahlweise die leichte Strecke über 4,7 Kilometer, die mittlere Strecke über 8,7 Kilometer oder die schwierige Strecke über 18,7 Kilometer und 148 Höhenmeter erlaufen. Das Entdecken der ursprünglichen Natur, das Genießen der frischen Luft und die aktive Erholung in der Gruppe stehen bei dieser Veranstaltung im Mittelpunkt. Kontrollstände und Erfrischungsstationen sind eingerichtet.

Nordic Walking wurde als Sommertraining für Spitzenathleten aus den Bereichen Langlauf oder Biathlon bekannt. Diese Sportart ist sowohl für ambitionierte Sportler als auch für untrainierte Menschen geeignet und trainiert als Ausdauersport auch die Oberkörpermuskulatur. Durch den Einsatz der Stöcke ist man schneller unterwegs als beim spazieren gehen und die Gelenke werden geschont. Zudem hat man gerade auf verschiedenen Untergründen und im Gebirge einen besseren Halt. Einsteigern ist ein Kurs bei einem versierten Trainer zu empfehlen.

Für Seminare und Firmenveranstaltungen steht das moderne Kurgastzentrum Altenau zur Verfügung. Outdoor-Veranstaltungen und Teamtrainings werden in der vielfältigen Natur des Oberharzes angeboten. Mehr Informationen gibt es beim Harz TagungsPool unter der Rufnummer 05321-340430 oder www.tagungsharz.com.

Das Areal an der Kristall-Therme „Heißer Brocken“ bietet zum Nordic Walking Cross zahlreiche Informationsstände sowie ein abwechslungsreiches und sportlich orientiertes Unterhaltungsprogramm. Massage- und Entspannungsangebote, Ernährungsberatung und Vorträge ergänzen den Veranstaltungstag. Ausführliche Auskünfte erteilt die Tourist-Information unter der Rufnummer 05328-8020. Weitere Infos: Kurbetriebsgesellschaft Die Oberharzer mbH, Hüttenstr. 9, 38707 Altenau, Tel. 05328-8020, Fax: 80238, Internet: www.harztourismus.com. (Harzer Verkehrsverband)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: