25. März 2008, MS Europa

MS EUROPA feiert „Gala des deutschen Films“ in Cannes

Premiere bei den Filmfestspielen von Cannes: Am 23. Mai findet an Bord der EUROPA, dem Flaggschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, die erste „Gala des deutschen Films“ auf See statt. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Filmakademie erwartet die Gäste der EUROPA ein rauschendes Fest der Extraklasse mit vielen prominenten Schauspielern und Filmschaffenden vor der nächtlichen Kulisse der Croisette.

Sönke Wortmann, Mario Adorf, Senta Berger, Hannelore Elsner, Armin Rohde und Natalia Wörner sind nur einige der bekannten Namen auf der Gästeliste des Kreuzfahrtschiffs, das als einziges vom Berlitz Cruise Guide die Bestnote Fünf-Sterne-Plus bekam. Neben der Begegnung mit vielen Stars warten auf die Filmfreunde ein Dinner in den vier Restaurants der EUROPA, eine Aufführung des Deutschen Fernsehballetts, ein Konzert des deutschen Superstars Sasha und weitere Showacts. In Kooperation mit der Deutschen Filmakademie werden während der Gala Filmrequisiten der anwesenden Schauspieler und andere attraktive Preise versteigert. Der Erlös kommt dem deutschen Filmnachwuchspreis „First Steps“ zugute. Ein großes Feuerwerk krönt schließlich den Abend an der Cote d’Azur.

Die eintägige Eventreise beginnt am Nachmittag des 23. Mai 2008 in Nizza, von wo die EUROPA in Richtung Cannes ablegt, und endet am 24.5.2008 wieder in Nizza. Sie kostet pro Person inkl. Galanacht ab € 900 pro Person. Wer nicht auf der EUROPA übernachten möchte, kann für 250 Euro auch ein Abendticket nur für die Gala erwerben.

Informationen sowie Bildmaterial zum Download erhalten Sie im Internet unter www.hlkf.de/presse. Weitere Informationen im Reisebüro und bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Ballindamm 25, 20095 Hamburg, Tel. 040 / 3001-4600, Fax: 040 / 3001-4601. (Hapag Lloyd Kreuzfahrten Presse)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: