13. April 2008, Iberostar

Iberostar erweitert „Adults Only“-Angebot

Fünf weitere Hotels des Iberostar Portfolios kommen 2008 zu den bestehenden drei „Adults Only“-Häusern hinzu. Damit reagiert die spanische Hotelkette auf aktuelle Kundenwünsche und schafft frische Angebote „Nur für Erwachsene“.In den ausgewählten acht Hotels sind Reservierungen erst ab einem Alter von 14 Jahren möglich. Die exklusiven Häuser richten sich an Paare, Honeymooner und Entspannungssuchende gleichermaßen und versprechen ein erweitertes, zielgruppenspezifisch zugeschnittenes Sport- und Freizeitangebot.

Das Prinzip „Nur für Erwachsene“ erfreut sich im Iberostar Suites Hotel Jardin del Sol auf Mallorca, im Iberostar Grand Hotels Paraíso in Mexiko sowie auf Kuba im Iberostar Grand Hotel Trinidad positiver Nachfrage. Deshalb kommen in 2008 auf der Kurz- und Mittelstrecke das Iberostar Royal Cupido auf Mallorca, das Iberostar Costa Canaria auf Gran Canaria sowie das Iberostar Cavtat in Kroatien hinzu. In der Ferne stehen zwei Fünf-Sterne-Hotels zur Auswahl: das Iberostar Grand Hotel Bávaro in der Dominikanischen Republik sowie das Iberostar Grand Hotel Rose Hall auf Jamaika.

„Iberostar bedient mit seinem Angebot verschiedene Kundensegmente von Familien über Paare und Alleinreisende bis hin zu Sportbegeisterte, Wellnessfans und viele mehr. Jede Zielgruppe hat ihre eigenen Bedürfnisse, denen wir entsprechen möchten. Mit dem erweiterten „Adults Only“-Portfolio tragen wir dieser Strategie Rechnung“, kommentierte Heike Genschow, Marketingdirektorin der Grupo Iberostar, die Strategie. (C&C, Contact & Creation GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: