Sensationelle Bilanz für die Flugdestination Allgäu

Alle Erwartungen übertroffen – über 200.000 Fluggäste bis Februar 2008

„Flieg ins Allgäu“ im Höhenflug: Die Ende Juni vergangenen Jahres gestartete Kampagne der Allgäu Marketing GmbH hat sich als Erfolgsgeschichte erwiesen. Alle am Regionalflughafen beteiligte Partner ziehen eine überaus erfolgreiche Bilanz: „Über 200.000 Fluggäste bis Ende Februar 2008 – das übertrifft alle Erwartungen“, unterstreicht der Geschäftsführer der Allgäu Airport, Ralf Schmid. Urlauber aus Nord-, Mittel- und Ostdeutschland haben das neue Flugziel Allgäu bereits angenommen. „Die Buchungszahlen steigen ständig, wir verzeichnen eine Zunahme an Gästeankünften im Allgäu: Das ist eine wirklich sensationelle Bilanz für unsere Tourismusregion“, zeigt sich der Geschäftsführer der Allgäu Marketing GmbH, Bernhard Joachim, begeistert.

Auch TUIfly ist mit diesen Zahlen hochzufrieden und führt den neuen Allgäuer Flughafen als erfolgreichsten Regionalflughafen in ganz Deutschland. Die neuen Flugpläne beweisen, dass die Erfolgsstrategie weitergeführt wird: Es bleibt bei 30 wöchentlichen Verbindungen, die Gäste aus Hamburg, Berlin und Köln/Bonn schnell und komfortabel ins süddeutsche Ferienparadies bringen.

Für viele Urlauber haben sich die neuen Flugverbindungen ins Allgäu als ideale Wahl erwiesen. Zum einen sind die täglichen Flugzeiten frühmorgens hin und abends zurück perfekt – sowohl für eine ganze Urlaubswoche, als auch für ein verlängertes Wochenende. Zum anderen konnte die TUIfly mit der kostenlosen Mitnahme von Ski- oder Golfgepäck gerade auch bei den Aktivurlaubern punkten.

Die Erfolgsbilanz mit einem Incoming-Anteil von rund 50 Prozent ist aber auch das Ergebnis eines starken Marketings: Durch intensive Pressearbeit mit monatlichem Newsletter und einer großen Zahl von Journalistenreisen und Events wurden die neuen Quellmärkte intensiv bearbeitet. Außerdem schnürten die TUIfly und die Allgäu Marketing GmbH ein attraktives Marketingpaket für Orte und Beherbergungsbetriebe, mit dem sich Hotel und Pensionen genauso wie Ferienwohnungen und Bauernhöfe unkompliziert in die Flugwerbung einbinden können.

Die neue Fluganreise macht auch Hoteliers glücklich: „Wir haben über 1.000 Gäste per Fluganreisen innerhalb des letzten halben Jahres gewinnen können“, freut sich Michael Fässler, Hotelier von Resort & Hotel Sonnenalp. „ Perfekter Anreiz für unsere Gäste sind die attraktiven Pauschalangebote für Kurzreisen, die viele Gäste bei verlängerten Wochenenden nutzen“, fügt Fässler hinzu. (Allgäu Marketing GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: