Der größte Natur-Spielplatz der Alpen eröffnet

Die eindrucksvollste Art die Schönheit der Tiroler Berge zu entdecken, bietet die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental mit ihren sechs Erlebniswelten – dem größten Natur-Spielplatz der Alpen. Spannende
Entdeckungen lassen Amateurforscher und Hobbyabenteurer spielerisch die Naturgeheimnisse der Alpen auf faszinierende Art lüften und die Herzen höher schlagen. Oben, auf über 1.500 Metern, warten in klarer
Höhenluft Hexenwasser, Zauberwelten, Spiel- und Erkundungsparks genauso wie glitzernde Seen und urige Almhütten. Panoramawege mit fantastischen Rundblicken auf mehr als 70 Berggipfeln -Kaisergebirge, Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern, Loferer- und Leoganger Steinberge – sind wie geschaffen für Erlebniswanderungen mit ständig neuen Überraschungen.

Premieren und Feste zum Saisonbeginn begeistern alle Besucher. So zeigt z.B. das Hexenwasser in Söll, wie Wasser von unten nach oben fließen kann!

Termine, die man nicht versäumen sollte:
18.05. Hexenzauberei im Hexenwasser, Hochsöll
25.05. Eröffnung Sommerbahnen, Ellmau
08.06. Hexenwasserfest, Hochsöll
21.06. Sonnwendfeuer, Ellmau, Scheffau, Söll
22.06. „Gemma Ellmi schau´n“, Ellmau
24.06. Das Fest zum Hl. Johannes auf der Hohen Salve mit Gipfelmesse, Hopfgarten und Söll

Auf informative und unterhaltsame Weise gelingt in den 6 Erlebniswelten der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental der Einblick in die geheimnisvolle Welt der Natur. Aktives Miteinander an den vielen erlebnisreichen Stationen führt zu kreativen, unvergesslichen Bergerlebnissen für Groß und Klein. Die Bergbahnen der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental erschließen diese unvergleichlichen Erlebniswelten. Komfortabel geht es schnell hinauf in die Berge und dann heißt es entdecken, genießen und sich einfach rundum wohl fühlen. Und wenn die Kleinen in den Spielparks am Ende der Erlebniswege noch ihre letzte Energie verbrauchen, genießen die Großen die Nachmittage auf den Sonnenterrassen der Bergrestaurants bei herrlichen Panoramablicken. (SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental Marketing GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: