22. Mai 2008, Miami

Neue Plattform für Miami-Fans

Express Yourself – Join the Community! Echte Miami-Fans können nun online ihre Erfahrungen austauschen und „Neulingen“ Tipps und Tricks zur tropicoolen Metropole verraten. Einmal unter http://411.MiamiAndBeaches.com eingeloggt, und schon kann losgebloggt, gechattet und in Foren diskutiert werden.

Unterteilt ist die Plattform in Miamis Aushängeschilder Dining, Shopping, Arts & Culture, Nightlife, Sports & Recreation und Beaches. So bewerten Kenner der „Floribbean Cuisine“ Restaurants und diskutieren über neue Lokale und Gourmet-Chefs. Fashion-Addicts und Schnäppchenjäger tauschen sich im Shopping-Forum beim „Shop-Talk“ aus, während Kulturbegeisterte mitteilen, welche Festivals oder Design-Ausstellungen Miami-Gäste unbedingt sehen sollten. Hier gibt es auch Ausgehtipps für die kleinere Geldbörse: Ob kostenloser Eintritt in Museen, eine Gratisfahrt im Metromover oder günstiges Schwimmvergnügen im bekannten Venetian Pool – so überstehen die letzten Dollars noch einige Urlaubstage.

Auch Miamis berühmtes Nachtleben darf auf „Express Yourself“ – zu Deutsch „Äußere Dich“ – nicht fehlen. Insider verraten die hippesten „Places to be“ und die Treffs der Schönen und Reichen. Tagsüber stehen Aktivurlaubern alle Möglichkeiten offen. Golf, Wassersport oder doch lieber Abenteuerwanderung in den Everglades? Wer sich nicht sicher ist fragt den Experten. In den Foren und Blogs von „Sport & Erholung“ gibt es authentische Erfahrungsberichte direkt auf den heimischen Bildschirm. Natürlich darf in Floridas Hauptstadt auch das Strandvergnügen nicht zu kurz kommen. Romantiker und Wasserratten verraten unter „Beaches“, wo man die Perfekte Welle erhaschen oder einfach nur den Sonnenuntergang genießen kann, wie etwa im wiedereröffneten Virginia Key Beach Park. (C&C Contact & Creation GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: