25. Mai 2008, Niedersachsen, Wolfsburg

Wolfsburg -ein Besuchermagnet wird 70

Wolfsburg ist mehr als Volkswagen: Autostadt, Phaeno, Wake-Park am Arena-See sind nur einige von vielen Angeboten, die Wolfsburg zum Besuchermagneten mit Erlebnischarakter machen. Allein die Autostadt, die Erlebniswelt des Volkswagen-Konzerns, begeistert jährlich rund zwei Millionen Menschen.

Im Lernpark der Autostadt können die Kleinen während der Sommermonate ihren Kinder-Führerschein machen, die Großen müssen im Geländeparcours Wassergraben, Wippe und Baumstämme überwinden und das Zeithaus zeigt eine Sammlung von Meilensteinen aus der Geschichte des Autos.
Einen Tornado zum Anfassen wirbelt im Experimentierpark Phaeno. Die spektakuläre Welt der Naturwissenschaften bereitet selbst Physik- und Chemiemuffeln Riesenspaß. Hunderte verblüffende Experimente laden zum Mitmachen ein und sorgen für überraschte Gesichter. Der Wake-Park im Wolfsburger Allerpark bietet eine der schönsten Wasserskianlagen Deutschlands. Die Länge der Seilbahn: beeindruckende 568 Meter.

Noch mehr Wasserspaß findet man im Badeland, einer Freizeiteinrichtung der Superlative. Das Badeland vereinigt Sport und Erholung auf 3.000 Quadratmetern Wasserfläche, die Saunalandschaft ist 2.400 Quadratmeter groß – diese Dimensionen suchen in Deutschland ihresgleichen.

Herzlichen Glückwunsch: Wolfsburg, eine der bedeutendsten Stadtgründungen des 20. Jahrhunderts, feiert 2008 seinen 70. Geburtstag mit einem großen Veranstaltungsprogramm. (Reiseland Niedersachsen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: