22. Juni 2008, Usedom, Zinnowitz

Fussball Profis trainieren auf Usedom

Ende kommender Woche hat sich der VfL Wolfsburg angesagt. Trainer Felix Magath will bei seinen Spielern auf der zweitgrößten Insel Deutschlands die konditionelle Grundlage für die neue Saison legen. Die Bundesliga-Kicker werden ab dem 27. Juni auf Usedom sein.

Für gut eine Woche wird sich die Elf von Trainer Felix Magath im Sport- und Ferienhotel „Baltic“ einquartieren, um an der Form zu arbeiten. Dafür bietet der 42 Kilometer lange Traumstrand auf der Sonneninsel beste Voraussetzungen. Meer, Sonne und das einzigartige Klima tun ihr Übriges, um die Sportler fit zu machen. Außerdem wartet im Hotel ein reichhaltiges Freizeitangebot auf die Bundesliga-Profis. Thermalbad, Meerwasserschwimmhalle und ein großzügiger Wellnessbereich sollen den Spielern die Trainingspausen so angenehm wie möglich machen. Allerdings ist fraglich, ob die „Wölfe“ genug freie Zeit haben, um all die Vorzüge zu nutzen. Denn Trainer Felix Magath plant ein hartes Trainings-Lager mit Medizinball- und Treppenlaufeinheiten.

Übrigens: In diesen Wochen tummeln sich noch mehr Profi-Kicker und prominente Trainer auf der Sonneninsel. Während HSV-Torwart Frank Rost die Bundesliga-Pause schon seit einigen Tagen mit seiner Familie im Hotel „Baltic“ im Ostseebad Zinnowitz genießt, muss der frühere HSV-Torjäger und derzeitige DFB-Trainer Horst Hrubesch auf dem Fußballrasen ran. Die U-19-Nationalmannschaft bereitet sich derzeitig in einem zehntätigen Trainingslager auf der Insel auf die Europameisterschaften in Tschechien vor und absolviert ein Übungsspiel gegen die Oberligamannschaft des Torgelower SV Greif. (Usedom Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: