1. Juli 2008, Portugal

Das alljährliche Sardinenfestival lockt an die Algarve

Die Algarve steht im Sommer 2008 ganz im Zeichen der Sardine: Vom 8. bis zum 17. August dreht sich in Portimão alles um den kleinen Fisch. Während des „Festival da Sardinha“ bieten wieder zahlreiche Restaurants kulinarische Kompositionen rund um diese Spezialität an, die sich längst zum Aushängeschild der portugiesischen Küche entwickelt hat. Frisch auf dem Holzkohlegrill zubereitet wird der Fisch traditionell mit frischem Brot serviert. Bereits zum 14. Mal lockt das Festival zahlreiche Fischliebhaber in den Ort.

Neben den Sardinen ist der Kunsthandwerksmarkt ein weiteres Highlight des Festivals. Regionale, nationale und internationale Aussteller bieten Handarbeiten und portugiesische Süßwaren an.

Ein vielseitiges und musikalisches Rahmenprogramm rundet das Fest ab. Täglich präsentieren nationale und internationale Künstler ein breites Spektrum sommerlicher Rhythmen.

Den Auftakt macht am 8. August 2008 die spanisch-katalanische Theatergruppe „La fura dels baús“, die szenische und musikalische Wege abseits des Traditionellen beschreitet.

Am 10. August 2008 betritt mit Cesária Évora eine weltbekannte Sängerin die Bühne in Portimão. Die „barfüßige Diva“ von den Kapverdischen Inseln, die traditionell ohne Schuhe und Strümpfe auftritt, wird begleitet von Gitarre, Geige, Akkordeon, Klarinette und Cavaquinho.

Diejenigen, die sich stattdessen für junge und hippe Musik interessieren, sollten den Auftritt der portugiesischen Hip Hop-Gruppe „Da Weasel“ am 11. August 2008 auf keinen Fall verpassen. Die Rap-Musiker singen ausschließlich in ihrer Landessprache und gelten als wesentliche Mitbegründer einer nationalen Musikszene.

Termine der Live Shows:

8. August 2008 La fura dels baús

9. August 2008 Mickael Carreira

10. August 2008 Cesária Évora

11. August 2008 Da Weasel

12. August 2008 João Pedro Pais und Ricardo Azevedo

13. August 2008 Jorge Palma

17. August 2008 Just Girls
(C & C)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: