2. Juli 2008, Algarve

Kite Masters Portimão World Tour 2008

In diesem Sommer wird an den Stränden der Algarve wieder Sport vom Feinsten präsentiert: Vom 8. bis zum 13. Juli 2008 machen zum dritten Mal in Folge die Kite Masters Portimão World Tour der PKRA (Professional Kiteboard Riders Association) am Strand von Alvor Rast.

24 internationale Kitesurfer (14 Männer und zehn Frauen) liefern sich während der Kite Masters spannende Wettkämpfe und tollkühne Manöver im Wasser und in der Luft. Die Disziplinen Racing und Freestyle fordern alles von den Kitern. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von rund 20.000 Euro (31.000 Dollar).

Am Start sind hochkarätige Teilnehmer: Vize-Weltmeister Kevin Langeree aus Holland sowie die Franzosen Charles Deleau und Sebastian Garat. Auch die deutsche Susie Mai steigt an der Algarve aufs Brett.

Die Zuschauer erwartet sportliche Leistung auf dem Wasser von den weltweit besten Kitesurfern. Doch auch abseits der Wellen dürfen sich die Besucher auf jede Menge Abwechslung freuen.

Urlauber, die sich gerne selbst sportlich betätigen wollen, finden an der Algarve ein abwechslungsreiches Angebot, das keine Wünsche offen lässt. Wer gerne aufs Brett steigen möchte, dem bieten Wassersportzentren und –stationen verschiedene Kurse an. Die Westküste bietet perfekte Wellen für Surfprofis. Anfänger gleiten besser an der Sand-Algarve über das Wasser, da die Winde hier ruhiger sind. Das Equipment kann vor Ort ausgeliehen werden.

Weitere Informationen zur Kite Masters Portimão World Tour 2008 unter: www.kitepotrimao.info. (C&C Contact & Creation GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: