12. Juli 2008, Toggenburg

Wandern im Toggenburg

Ab 177 Franken/111 Euro* p.P. erleben Aktivurlauber drei erholsame Ferientage im idyllischen Wanderparadies Obertoggenburg. Mit den Orten Wildhaus, Unterwasser und Alt St.Johann ist die voralpine Ferienregion ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren. Am Fuß der gezackten Gipfel der sieben Churfirsten bietet ein weites Netz beschilderter Spazier- und Wanderwege, Nordic Walking-Trails, Rad- und Mountainbikerouten vielfältige Ausflugsmöglichkeiten. Hier, in einer der schönsten Wanderregionen der Schweiz, wählt man die Wege – je nach Kondition – im sanft hügeligen Tal, auf der aussichtsreichen Voralp oder ganz oben in den alpinen Bergregionen der Churfirstengipfel und des Säntismassivs. Dabei nutzen Gäste die modernen Bergbahnen des Obertoggenburgs gratis.

Auf Themenwegen unterwegs
Unterhaltsam und familienfreundlich spaziert es sich auf den vielen Toggenburger Themenwegen. Auf der Alp Sellamatt erfährt man auf großen Tafeln schaurige Geschichten über alte Toggenburger Sagenfiguren, auf dem Geoweg Chrüzegg Wissenwertes über das Entstehen der Alpenlandschaft und auf dem Naturerlebnisweg geht es barfuss übers Hochmoor. Kniffelig wird’s auf dem Chnobelweg und spaßig auf dem Witzspaziergang in Hulftegg. Der Klangweg Toggenburg, ein aussichtsreicher Panoramaweg und sicherlich der beliebteste Toggenburger Themenweg, führt an 22 Stationen vorbei, die kleine und große Gäste zum Experimentieren mit Klängen einladen.

Sanftes Training mit Stockeinsatz oder Abenteuer auf zwei Rädern
Wer mit Hilfe von Laufstöcken seine Muskeln beim Alp-Walking trainieren und dabei traumhafte Ausblicke genießen will, begibt sich auf einen von fünf beschilderten Nordic Walking Trails, die auf der Alp Sellamatt oberhalb von Alt St.Johann ihren Ausgangspunkt haben. Mountain-Biker wählen zwischen 19 ausgeschilderten Bike-Routen. Die Touren reichen von familienfreundlich leicht bis mittelschwer. Mit Hilfe einer Bike-Karte, die alle Routen mit ihren Streckenprofilen zeigt, können die Touren optimal geplant und eingeteilt werden. Außerdem bietet Toggenburg Tourismus die Möglichkeit, GPS-Wander- und Bike-Touren mit vollständiger Streckendokumentation im Internet herunter zu laden. Besonders attraktiv für Familien ist die rasante Talfahrt mit einem Trottinett. Diese Tretroller mit Ballonreifen und guten Bremsen laden geradezu ein, von der Sonnenterrasse Gamplüt hinunter nach Wildhaus zu sausen. Höhenflüge mit dem Heißluftballon, ein entspannendes Bad in einem der Bergseen oder der Genuss Toggenburger Spezialitäten in einer der urigen Wirtschaften runden den Ferienaufenthalt ganz nach Wunsch ab.

Wanderurlaub mit der 7-Berge-Pauschale
Die dreitägige Pauschale enthält ab 177 Franken/111 Euro* p.P. neben 2 Übernachtungen im Doppelzimmer in einem gemütlichen Toggenburger Gastbetrieb der Wahl in den Ferienorten Wildhaus, Unterwasser und Alt St.Johann ein reichhaltiges Frühstück und einen 2-Tages-Bergbahnpass. Kinder zahlen: 3 bis 5 Jahre – 40 Franken/25 Euro*, 6 bis 12 Jahre – 100 Franken/63 Euro*, 13 bis 16 Jahre – 126 Franken/79 Euro*. Die 7-Berge-P(l)auschale ist auch als Wochenpauschale buchbar. Ab 566 Franken/356 Euro* enthält sie neben 7 Übernachtungen mit Frühstück die freie Bergbahnnutzung während 6 Tagen. Die Pauschale ist gültig von Juni bis Oktober 2008.

Informationen und Buchung: Toggenburg Tourismus, CH-9658 Wildhaus. (pr2)

* Euro-Preise sind Richtpreise. Es gilt der Tageskurs



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: